Apfel-Karotten-Marmelade

Ein Apfel-Karotten-Marmelade gibt Schwung und schmeckt nicht nur zum Frühstück. Das Rezept ist zwar süß aber dennoch gesund und bringt Abwechslung.

Apfel-Karotten-Marmelade Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (124 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

350 g Äpfel
500 g Gelierzucker 2:1
1 TL Ingwerpulver
200 g Karotten
450 g Orangensaft

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Karotten in kleine Stücke schneiden, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und weichkochen (ca. 25-30 Minuten).
  2. Das Wasser abseihen, die kleingeschnittenen Apfelwürfel und den Orangensaft dazugeben. Aufkochen und solange köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind, danach das Ganze mit dem Mixstab passieren. Ingwerpulver und Gelierzucker unterrühren, ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen und noch heiß in Gläser einfüllen.

Nährwert pro Portion

kcal
2.426
Fett
3,41 g
Eiweiß
6,71 g
Kohlenhydrate
585,69 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

apfelmarmelade.jpg

APFELMARMELADE

Selbstgemachte Apfelmarmelade schmeckt einfach herrlich. Mit diesem tollen Rezept gelingt Ihnen die Marmelade ganz sicher.

kirsch-marmelade.jpg

KIRSCH MARMELADE

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen Kirsch Marmelade, die selbst Großmütter nicht besser machen könnten.

quittenmarmelade.jpg

QUITTENMARMELADE

Quittenmarmelade aus den gelben Früchten und Orangen schmeckt sehr fein mit diesem Rezept.

weintraubenmarmelade.jpg

WEINTRAUBENMARMELADE

Das Rezept Weintraubenmarmelade ist sehr zu empfehlen. Bestens für die Vorratskammer geeignet, damit man noch lange davon essen kann.

holundermarmelade.jpg

HOLUNDERMARMELADE

Die fruchtige, süße Holundermarmelade bereiten Sie mit Hilfe dieses Rezeptes zu. Die Marmelade schmeckt zum Frühstück besonders gut.

birnenmarmelade.jpg

BIRNENMARMELADE

Wunderbares Birnenmarmelade schmeckt nicht nur auf dem Brot. Das Rezept aus Birnen, zum Einkochen und für die Vorratskammer gedacht.

User Kommentare

cp611

Den Ingwer lasse ich weg und eine Alternative zu Gelierzucker müsste es doch auch geben, dann ist das ganze nicht so süß!

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich geb noch etwas Muskatnuss und Nelken dazu. Einen hab ich noch bekommen: Zimt, Orangen- oder Zitronenschalde passen auch sehr gut dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Dattelpalme züchten

am 23.09.2021 18:28 von Limone

Avocadobäumchen züchten

am 23.09.2021 18:24 von Limone