Apfel-Zimt-Muffins

Apfel-Zimt-Muffins: fein, klein und unwiderstehlich! Das Rezept ist zwar simpel, mit Zimt erhält das Gebäck eine ganz besondere Note.

Apfel-Zimt-Muffins

Bewertung: Ø 4,3 (727 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

60 g Butter
60 g Zucker
1 Stk Ei
60 g Mehl (glatt)
0.5 TL Zimt
1 Stk Apfel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker cremig schlagen, dann das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Zimt mischen und unter die Masse mischen.
  2. Nun den Apfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfelig schneiden. Anschließend unter den Teig heben.
  3. Die fertige Masse wird nun auf die im Muffin-Blech befindlichen Papierförmchen gleichmäßig verteilt und für etwa 30 Minuten bei 175 °C gebacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelmuffins

APFELMUFFINS

Muffins sind relativ rasch in der Zubereitung und gelingen immer. Hier ein Rezept für Apfelmuffins, die man mit Zucker bestreut und serviert.

Grundrezept Muffins

GRUNDREZEPT MUFFINS

Bei diesem köstlichen Grundrezept Muffins greift jeder gerne zu. Probieren Sie doch dieses einfache Rezept.

Smarties Muffins

SMARTIES MUFFINS

Ihre Lieben werden von den köstlichen Smarties Muffins begeistert sein. Wer könnte bei diesem Rezept widerstehen.

Nutella Muffins

NUTELLA MUFFINS

Nutella Muffins sind bei jedem Kinderfest sehr beliebt. Hier unser saftiges und köstliches Rezept.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich mache immer gleich die vierfache Menge, sonst sind die leckeren Muffins doch so schnell aufgegessen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE