Couscous Bratlinge

Erstellt von Mampferella

Die Couscous Bratlinge sind ein vegetarischer Leckerbissen, hier das Rezept zum Nachkochen.

Couscous Bratlinge

Bewertung: Ø 4,6 (187 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml klare Gemüsesuppe, heiß
140 g Couscous
1 Stk Zwiebel
150 g Karotten
1 EL Butter
1 Stk Ei
4 EL Öl für die Pfanne
1 TL Petersilie, fein gehackt
2 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Couscous in eine Schale geben und mit der heißen Gemüsesuppe übergießen, abdecken und 12-15 Minuten ausquellen lassen bis es ausgekühlt ist.
  2. In der Zwischenzeit Zwiebel und Karotten schälen, die Zwiebel fein würfeln und die Karotte grob raspeln.
  3. Nun ein wenig Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit den Karotten andünsten, danach mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Couscous mit einer Gabel auflockern, das Karotten – Zwiebelgemisch zugeben und gut verrühren, etwas abkühlen lassen dann das Ei, die Petersilie und das Mehl untermengen.
  5. Danach die Couscous-Masse mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und ein wenig Paprikapulver nochmals würzen und gut vermischen.
  6. Zum Schluss das Öl in einer Pfanne erhitzen und mit nassen Händen kleine Bratlinge formen, ins Öl geben und beidseitig goldgelb braten.

Tipps zum Rezept

Zu den Couscous Bratlingen passt ein Knoblauchdip oder eine Guacamole und ein frisch grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Senfeier mit Kartoffeln

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

Corn Dog

CORN DOG

Das Corn Dog Rezept wird mit Frankfurter Würstchen zubereitet. Mit einem Maismehlmantel umhüllt und ausgebacken - ideal für Kindergeburstage!

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

User Kommentare

Artelsmair
Artelsmair

Da wir sehr gerne mal ein Fleisch loses Mittagessen haben, freuen wir uns über dieses besondere Rezept.

Auf Kommentar antworten

SlowFood
SlowFood

ich schließe mich den meinungen hier an: ein eher überraschendes gericht, das aber in meiner küche bestimmt eine chance bekommen wird.

Auf Kommentar antworten

Meinereine1966
Meinereine1966

Tolle Idee! Ich werde die Bratlinge als Beilage zu z.B. gebratenen Hühnerfilets versuchen und vielleicht auch etwas mehr Gemüse untermischen. Da passt ein Knoblauch- oder Kräuterdip wunderbar dazu.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Da wir Couscous gerne essen, ist das ein sehr gutes Rezept. Ich gebe noch etwas mehr Gemüse zur Masse, und serviere Joghurt-Kräuter Dip dazu.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Voll super und echt köstliches Rezept. Geniale Idee. Sehr gesund, schnell zu machen und das wichtigste, es schmeckt toll.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Da wir vom Couscous nicht begeistert sind, habe ich statt dessen Reis genommen, diesen vorher nach Packungsangabe gekocht.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Nach einem solchen Rezept habe ich schon lange gesucht. Den mit cous Cous gibt es nicht so viel Rezepte.

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Danke für das Rezept - schaut super aus und klingt recht einfach.
Couscous mögen wir ausgesprochen gern, sehr schmackhaft, gesund und schnell in der Zubereitung.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Da der Couscous nur mit heißem Wasser übergossen wir sind diese Bratlinge relativ rasch zubereitet, dazu habe ich eine Schnittlauchsauce gemacht.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Auch etwas feingeschnittener Lauch passt auch gut in die Couscousmasse und mit etwas Chili gewürzt schmecken diese Laibchen sehr gut.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Gericht mit grünen Salat serviert schmeckt bestimmt vorzüglich. Werde gleich Couscous kaufen und nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Mirli_87
Mirli_87

Das Rezept hört sich sehr lecker an ich habe mit couscous noch nie gekocht aber diese Rezept werd ich mal ausprobieren soll ja sehr gesund sein und endlich mal was ohne Fleisch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE