Curry mit Karfiol und Karotten

Die pikante Mischung aus Karfiol, Karotten, Ingwer und Kokosmilch macht den besonderen Geschmack dieses Curry aus. Ein tolles Rezept.

Curry mit Karfiol und Karotten Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (177 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Karfiol
1 Prise Salz
250 g Basmatireis
3 TL Zitronensaft
400 ml Kokosmilch
1.5 TL Chili (gemahlen)
1.5 EL Currypulver
2 EL Öl
5 cm Ingwer
350 g Karotten
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel
1 Prise Pfeffer

Zeit

45 min. Gesamtzeit 0 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Der Karfiol wird geputzt und in Röschen zerteilt. Die Zwiebel und der Knoblauch werden geschält und in feine Würfel geschnitten. Die Karotten werden geschält und in ca. fingerdicke Scheiben geschnitten. Der Ingwer wird geschält und klein gehackt.
  2. In einem Topf wird Öl erhitzt. Die Zwiebel, der Knoblauch und der Ingwer werden ca. 5 Minuten darin weich gedünstet. Dann kommt das Currypulver und 1 TL Chili dazu und sollen ca. 2 Minuten andünsten. Jetzt können Sie die Karotten, 400 ml Wasser und etwas Salz dazugeben, alles aufkochen und ca. 8 Minuten kochen lassen. Dann werden die Karfiolröschen und die Kokosmilch hinzugefügt und alles 10 Minuten köcheln gelassen, bis das Gemüse gar ist. Jetzt wird das Curry mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt.
  3. Inzwischen können Sie den Reis in Salzwasser kochen und warm halten.
  4. Zum Schluss wird das Curry angerichtet, mit einem halben TL Chili bestreut und mit dem Reis serviert.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die Kokosmilch gegen Obers austauschen.

Nährwert pro Portion

kcal
518
Fett
27,70 g
Eiweiß
8,68 g
Kohlenhydrate
63,81 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nasi-goreng.jpg

NASI GORENG

Hähnchenfleisch, Garnelen und Reis. Alles was ein richtiges Nasi Goreng braucht ist in diesem Rezept enthalten.

krabbenchips.jpg

KRABBENCHIPS

Krabbenchips selber zu machen ist recht aufwendig. Wer es versuchen will, sollte sich an diesem Rezept probieren.

thaicurry.jpg

THAICURRY

Currypaste, Zitronengras und viele gute Zutaten machen das Thaicurry nach diesem Rezept zu einem Geschmackserlebnis.

asiatische-reispfanne.jpg

ASIATISCHE REISPFANNE

Köstlicher Reis und frisches Gemüse, vegetarisch kann so köstlich sein; mit dem Rezept für "Asiatische Reispfanne".

glasnudelpfanne.jpg

GLASNUDELPFANNE

Herlich einfach und köstlich ist eine Glasnudelpfanne. Das Rezept sorgt für Abwechslung und garantiert eine genußvolle Speise.

huehnercurry-mit-basmatireis.jpg

HÜHNERCURRY MIT BASMATIREIS

Ein Klassiker unter den Currys, das Hühnercurry mit Basmatireis für zwischendurch. Das Rezept für Curryfans.

User Kommentare

Pesu07

Da wir Curry auf jede Art sehr gerne essen, habe ich mir dieses Rezeot gespeichert. Dieses wird in den nächsten Tagen gleich einmal probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Culotte

am 07.08.2022 23:57 von Billie-Blue

Weniger Bio wegen Teuerung

am 07.08.2022 23:49 von Billie-Blue

Urlaub mit Fremdverpflegung

am 07.08.2022 23:15 von alpenkoch