Einfaches Chili con Carne

Schnell und köstlich ist dieses einfache Chili con Carne. Ein Rezept ohne chemische Zusätze.

Einfaches Chili con Carne

Bewertung: Ø 4,5 (921 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Faschiertes
1 Stk Zwiebel
4 Stk Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten (gewürfelt)
1 Dose Kidney-Bohnen
2 Stk Chilischote (rot)
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Msp Kreuzkümmel
1 Msp Oregano (getrocknet)
1 Msp Korinander
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das einfache Chili con Carne zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, entkernen und ebenfalls fein schneiden. Bohnen abtropfen lassen.
  2. Das Faschierte und die Zwiebeln in einem großen Topf mit Öl anbraten. Nach einiger Zeit den Knoblauch und die Chilistückchen dazu geben und kurz mitbraten. Die Tomaten samt Saft hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Anschließend noch die Kidneybohnen unterrühren und alles 20 Minuten köcheln lassen. Dabei immer mal umrühren.

Tipps zum Rezept

Sie können das Chili auch noch mit Tabasco nachwürzen (Achtung scharf!) und mit Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mexikanisch Chili con carne

MEXIKANISCH CHILI CON CARNE

Das Mexikanische Chili con carne bringt Sie in Schwung, fein und feurig. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Chili Con Carne - Orginal Mexico

CHILI CON CARNE - ORGINAL MEXICO

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Bei diesem Chili Con Carne - Orginal Mexico - Rezept greift jeder gerne zu.

Chili con Carne mit Rindfleisch

CHILI CON CARNE MIT RINDFLEISCH

Ein würziges Chili con Carne mit Rindfleisch ist ideal für ein Buffet auf Ihrer Feier. Dieses Rezept gelingt auch Kochneulingen.

Chili con Carne

CHILI CON CARNE

Bei diesem Chili con Carne greift jeder gerne zu. Das perfekte Rezept für einen Abend mit vielen Freunden.

User Kommentare

Vitaminschub
Vitaminschub

Beim Chilli con Carne kann man gut die Schärfe regeln, indem man einfacher weniger Chilli nimmt oder unterschiedliche Chille Sorten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE