Chili con carne - richtig schnell, richtig scharf

Erstellt von sumsibiene

Ein Eintopf, der es richtig in sich hat. Dieses Rezept für Chili con carne ist richtig schnell zubereitet, aber auch richtig scharf!

chili-con-carne-richtig-schnell-richtig-scharf.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (486 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Faschiertes
1 Prise Kreuzkümmel
1 Stk Chili (fein gehackt)
1 Prise Chilipulver
2 EL Zucker
1 Prise Cumin
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel (groß)
0.2 l Rotwein
1 Dose Mais
1 Dose Tomaten (geschält)
1 Dose Kidneybohnen
2 Stk Paprikaschoten
1 Prise Pfeffer

Zutaten zum Abschmecken

1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer

Zeit

60 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel in Würfel schneiden und mit vier Esslöffeln Olivenöl in einer großen Pfanne anrösten. Danach 400 Gramm Rinder-Faschiertes (auch Schweinefleisch möglich) hineingeben und weiter köcheln/anbraten lassen.
  2. Dann zwei mittelgroße Paprikaschoten (vorzugsweise rot) – in Würfel geschnitten in die Pfanne mischen.
  3. Gewürzt wird nun mit Salz, Pfeffer & zwei Esslöffeln Zucker, Chili, Chilipulver, Cumin bzw. Kreuzkümmel, Paprikapulver. Das Ganze dann mit 0,2 Litern Rotwein ablöschen.
  4. Sobald die Paprikawürfel weich, knapp bissfest geköchelt sind, wird eine Dose Kidneybohnen und eine Dose geschälte Tomaten und bei Bedarf auch eine Dose Mais hinzugefügt. Nochmals kurz aufkochen und mit einer Prise Zucker und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Zum Chili wird Brot gereicht: Baguette, Ciabatta oder auch selbst gebackenes Pizzabrot.

Nährwert pro Portion

kcal
315
Fett
12,14 g
Eiweiß
18,66 g
Kohlenhydrate
20,26 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Als Getränk bietet sich ein kräftiger spanischer Rotwein an.

ÄHNLICHE REZEPTE

chili-con-carne.jpg

CHILI CON CARNE

Das beliebte mexikanische Chili con carne, wird mild oder scharf zum Genuss. Ein Rezept das bestimmt jeder schon mal ausprobiert hat.

chili-con-carne.jpg

CHILI CON CARNE

Ein tolles und sehr pikantes Rezept für viele Gäste ist ein Chili con Carne. Schmeckt noch besser am nächsten Tag.

party-chili-con-carne.jpg

PARTY CHILI CON CARNE

Ihre Gäste werden von dem Party Chili con Carne begeistert sein. Dieses tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

einfaches-chili-con-carne.jpg

EINFACHES CHILI CON CARNE

Schnell und köstlich ist dieses einfache Chili con Carne. Ein Rezept mit Geschmack.

mexikanisch-chili-con-carne.jpg

MEXIKANISCH CHILI CON CARNE

Das Mexikanische Chili con carne bringt Sie in Schwung, fein und feurig. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

chili-con-carne-mit-rindfleisch.jpg

CHILI CON CARNE MIT RINDFLEISCH

Ein würziges Chili con Carne mit Rindfleisch ist ideal für ein Buffet auf Ihrer Feier. Dieses Rezept gelingt auch Kochneulingen.

User Kommentare

metaris

Kreuzkümmel gehört zu meinen Lieblingsgewürzen, das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

Auf Kommentar antworten

ew-ald

Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Ein richtig scharfes Chili essen wir immer wieder sehr gerne

Auf Kommentar antworten

schurli

ich esse sehr gerne scharf und finde dieses Rezept super.Hab auch schon öfter selbst Chili gekocht ,aber ohne Wein(auf die Idee bin ich noch nicht gekommen).werde es mal mit Wein versuchen.

Auf Kommentar antworten

Marille

Das ist das richtige Rezept für meinen Mann, der ißt unglaublich gerne scharf, für mich tut es auch etwas weniger Schärfe.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein richtig scharfes Chili esse ich immer wieder sehr gerne, mit Cumin, Kreuzkümmel und Wein habe ich es noch nie gegessen

Auf Kommentar antworten

Kayla

Super Rezept, werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Die Idee mit dem Wein finde ich super, das kenne ich so nicht.

Auf Kommentar antworten

martha

Wann kommt die in den Zutaten angegebene Prise Zucker in das Gericht? Die zusätzlichen 2 Eßlöffel Zucker sind in der Zubereitung angeführt.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

eine Prise kann man zum Abschmecken verwenden, steht nurn zum bessern Verständnis auch im Text.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

einen Wein habe ich noch nicht für ein Chili genommen. Der Rotwein passt wirklich sehr gut dazu, daran habe ich noch gar nicht gedacht. Ich verwende den Trinkwein

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Wein habe ich noch nie für ein Chili genommen. Das ist eine gute Anregung, ich werde es ausprobieren. Bei der Chilischote darf es gern etwas mehr sein :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Einen schönen Wochenstart….

am 16.05.2022 06:40 von Ullis

Waffel oder Becher?

am 15.05.2022 21:22 von Maarja