Faschiertes im Blätterteig

Erstellt von ladylike

Das Faschierte im Blätterteig ist ein tolles Gericht das zart und würzig schmeckt. Mit diesem Rezept bringen Sie Abwechslung in Ihre Küche.

faschiertes-im-blaetterteig.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (786 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Faschiertes (gemischt)
1 Stk harte Semmel
2 Stk Eier
2 Stk Zwiebeln
1 EL Paprikagewürz
6 Stk Tiefkühlblätterteig
1 Schuss Kondensmilch
1 EL Fett zum Braten
1 Stk Ei zum Bestreichen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

85 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für Faschiertes im Blätterteig zuerst den gefrorenen Blätterteig zum Antauen ausbreiten - natürlich kann der Blätterteig auch selber zubereitet werden - hier ein Rezept für selbsgemachten Blätterteig.
  2. Semmel in Wasser einweichen, ausdrücken und zerkleinern. Faschiertes, Semmel, Eier, Zwiebel, Salz, Peffer und Paprika in einer Schüssel verkneten und zu einem Faschierten Braten formen.
  3. Den Faschiertes in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten und das Backrohr vorheizen.
  4. 3 Blätterteigscheiben auf dem Boden einer Auflaufform ausbreiten und den Faschierten Braten mittig drauf setzen. Den restlichen Blätterteig darüber legen.
  5. Die Ränder des Blätterteigs mit einer Gabel andrücken und alles mit Ei bestreichen. Für ca. 45 Minuten bei 180 Grad backen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Backen den Blätterteig in einzelne rechteckige Stücke schneiden und servieren - dazu passt auch gut eine Knoblauchsauce und grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

faschierte-laibchen.jpg

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

faschierter-braten.jpg

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

omas-faschierter-braten.jpg

OMAS FASCHIERTER BRATEN

Omas Faschierter Braten gelingt immer, probieren den Rezepteklassiker einmal aus!

User Kommentare

RANFAM

Blätterteig kann man ja mit allem möglich füllen!

Ich habe das Rezept ausprobiert, und dem Faschierten Pilze und Frische Kräuter bei gegeben.

Dazu eine leichte Souce.

Auf Kommentar antworten

Shitake26

gebe bei Faschiertem im Blätterteig immer noch Käsewürfel dazu und röste vorher auch noch klein geschnittene Paprikawürferl mit an, das macht das Ganzen dann gleich noch geschmacksintensiver - statt Paprikagewürz verwende ich hier lieber Oregano

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich würze den Blätterteigstrudel noch mit frischen Kräutern. Gerade Petersilie passt sehr gut dazu und schmeckt uns sehr.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Maibaum aufstellen

am 28.04.2021 14:00 von Silviatempelmayr

Impfung für alle in Nö ab Mai!

am 28.04.2021 13:38 von Zwiebel

Millionen-Paket für Indien

am 28.04.2021 13:32 von Teddypetzi