Gefüllte Paprika mal anders

Die gefüllten Paprika mal anders bringen Abwechslung auf Ihren Tisch. Ein super Rezept für die ganze Familie.

Gefüllte Paprika mal anders

Bewertung: Ø 4,1 (59 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Ayvar
200 g Champignon (frisch)
1 TL gekörnte Brühe
1 kg Faschiertes (gemischt)
4 Stk Mini Paprika
0.5 Pk Natron ( Backpulver)
3 TL Paprikapulver (mild)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Pul Biber (türkisches Gewürz scharf)
0.5 Tasse Reis
4 Stk Paprika (rot)
2 TL Salz
250 ml Tomatensoße
1 l Wasser
200 g Zuckerschoten
4 Stk Kartoffeln (mittelgroß)
1 Glas Kapern (klein)
1 Stk Sellerie (klein)
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Faschiertes, Paprikapulver, Natron, Salz, Pfeffer, Pul Biber und Reis in eine Schüssel geben.
  2. Zwiebeln und Kapern kleinschneiden und zum Faschierten geben und gut durchmengen.
  3. Die Paprikaschoten waschen und aushöhlen. Mit Faschiertenmasse füllen. Aus dem restlichen Faschiertem Bällchen formen.
  4. Kartoffeln, und Sellerie schälen und in kleine Würfel ca. 1 cm schneiden. Pilze entweder ganz lassen oder in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen und ebenfalls in 1 cm große Stücke schneiden.
  5. Wasser, Tomatensoße, gekörnte Brühe und Ayvar vermischen.
  6. Gefüllte Paprikaschoten, faschierte Bällchen und Gemüse in ausreichend großen Bräter geben. Mit Brühe übergießen.
  7. Das ganze ca. 120 Min bei 180°C Umluft in den vorgeheizten Backofen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falscher Hase

FALSCHER HASE

Falscher Hase ist ein klassisches Rezept mit Faschiertem, das immer wieder gern gekocht wird.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuss al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuss für zu Hause.

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Beef Tatare

BEEF TATARE

Von dem köstlichen Beef Tatare werden Ihre Gäste nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Feurige Cevapcici

FEURIGE CEVAPCICI

Dieses Rezept für feurige Cevapcici ist eine scharfe Variante des Klassikers vom Balkan und heizt dem Körper so richtig ein.

Original Cevapcici

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

julebo
julebo

ich würde unbedingt noch ein Ei in die Fleischmasse geben, so halten die Fleischkugeln in der Soße nicht zusammen. Aber der Geschmack ist sehr gut mit dem Ayvar.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Da sind wieder Gewürze die ich nicht immer zuhause habe. Die lasse ich dann einfach weg. Ist dann halt ein anderer Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE