Gegrillte Auberginen

Bei diesem Rezept unbedingt Stück für Stück genießen. Gegrillte Auberginen schmecken bekömmlich, unbedingt auprobieren.

gegrillte-auberginen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (566 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Auberginen (mittelgroß)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Meersalz
1 Prise Thymian

Zeit

15 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Auberginen entweder quer oder längs in ca. 1/2 cm dicke SCheiben schneiden. Mit Olivenöl bepinseln und bei heißer Glut goldbraun braten.
  2. Kurz vor dem Servieren mit Meersalz und Pfeffer sowie Thymian bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
171
Fett
2,03 g
Eiweiß
12,05 g
Kohlenhydrate
25,29 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

pulled-pork.jpg

PULLED PORK

Pulled Pork - der Klassiker aus den USA ist jetzt auch bei uns angekommen – so gelingt ein perfektes Pulled Pork zu Hause am Grill oder im Ofen.

cevapcici.jpg

CEVAPCICI

Von den köstlichen Cevapcici werden Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

forelle-vom-grill.jpg

FORELLE VOM GRILL

Wenn Sie gerne Fisch grillen wird Sie dieses Rezept für Forelle vom Grill begeistern. Dazu passen Folienkartoffel, Kartoffelsalat oder Weißbrot.

gegrillte-kartoffeln.jpg

GEGRILLTE KARTOFFELN

Zu einer wirklichen Grillerei gehören gegrillte Kartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln in Folie gewickelt und gegrillt.

gegrillte-paprika.jpg

GEGRILLTE PAPRIKA

Gesunde, gegrillte Paprika sind eine tolle Ergänzung zu Salat- und Vorspeisen-Variationen. Bei diesem Rezept entstehen kleine Kunstwerke.

grillkotelett.jpg

GRILLKOTELETT

Das Rezept für Grillkotelett ist unschlagbar, saftig und schmeckt. Das Fleisch einfach auf den Grill und fertig ist das perfekte Hauptgericht.

User Kommentare

stevel

Gegrillte Melanzani habe ich zum ersten Mal 1982 in Valenzia gegessen, da gabe es die noch nicht in Österreich. Sie schmecken wundervoll mit einer mit Minze, einem Schuß Zitrone und Knoblauch verfeinerten Joghurtsoße

Auf Kommentar antworten

Monika1

Ich liebe Melanzani und werde sie nun auch zum Grillen verwenden. Gemeinsam mit Zucchini und Kartoffeln, da brauche ich dann kein Fleisch mehr :-) !

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE