Gemüsequiche

Für Quiche wird eine runde Tarteform benötigt. Das Rezept Gemüsequiche wird mit Aubergine, Zucchini, Tomaten und Zwiebel zubereitet.

Gemüsequiche Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (249 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

300 g Auberginen
10 Bl Basilikum
175 g Butter
2 EL Creme fraiche
2 Stk Eier
100 g kleine Tomaten
250 g Mehl
2 EL Olivenöl
250 g Zucchini
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Salz
80 g Parmesan zum Bestreuen
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

105 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 65 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. 30 Minuten die Butter in die Tiefkühltruhe legen. Mehl und 1/2 TL Salz mischen. Die Butter grob raspeln, und zum Mehl dazugeben. Eiswasser dazugeben und verkneten, diesen Teig dann rechteckig ausrollen, zweimal übereinander schlagen und in Folie einwickeln, dann 30 Minuten kalt stellen.
  2. Das Gemüse waschen und kleinschneiden Aubergine, Zucchini, Tomaten, Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl ca 7 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und alles abtropfen und abkühlen lassen.
  3. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche (ca. 32cm) ausrollen und in eine gefettete Quicheform legen, einen 2cm hohen Rand formen.
  4. Den Teig mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Ofen (200 Grad) 10 Minuten lang backen lassen, rausnehmen.
  5. Eier und Creme fraiche mit Schneebesen verrühren und den Basilikum und das abgetropfte Gemüse daruntermischen.
  6. Salzen und pfeffern und auf den Teig verteilen, jetzt für 40 Minuten im Ofen (200 Grad) 15 Minuten vor Ende der Backzeit noch frischen Parmesan darüberstreuen und kurz weiterbacken.

Nährwert pro Portion

kcal
244
Fett
16,90 g
Eiweiß
6,76 g
Kohlenhydrate
16,84 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gemueselaibchen.jpg

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

rotkraut.jpg

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

schneller-gemueseauflauf.jpg

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

gemuese-kartoffel-pfanne.jpg

GEMÜSE-KARTOFFEL-PFANNE

Dieses Rezept für eine Gemüse-Kartoffel-Pfanne ist rasch zubereitet, schmeckt super und ist nebenbei sehr gesund.

gemueseschnitzel.jpg

GEMÜSESCHNITZEL

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

User Kommentare

puersti

Oben steht es werden Tarteformen verwendet, also mehrere. Bei der Zubereitung steht nur eine Quiche Form, die ja etwas höher ist. Nehme an, dass eine Form reicht, oder?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Natürlich eine Form reicht. Text wurde genauer formuliert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kürbis

am 18.09.2021 22:37 von Zwiebel

Kurs erste Hilfe bei Tieren

am 18.09.2021 22:30 von Zwiebel

Bison grillen

am 18.09.2021 20:42 von Raptor