Gulasch mit Sellerie und Äpfeln

Probieren Sie mal etwas Neues mit dem Rezept für Gulasch mit Sellerie und Äpfeln!

Gulasch mit Sellerie und Äpfeln

Bewertung: Ø 4,3 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweineschulter, ohne Knochen
760 ml Gemüsesuppe
350 g Staudensellerie
4 Stk säuerliche Äpfel
3 Stk rote Zwiebeln
1 Becher Schlagobers
0.5 Glas Senfgurken
1 Bund Schnittlauch
3 EL Butterschmalz
1 EL Senf
1 EL Mehl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch würfeln und Zwiebel geschält in Würfel schneiden. In einem Bräter Butterschmalz erhitzen und Fleisch bzw. Zwiebel scharf anbraten.
  2. Nun mit Mehl stauben und nach kurzem Braten mit Suppe und Schlagobers ablöschen, dann Senf einrührend und einmal aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 1 ½ Stunden bzw. bis das Fleisch weich ist schmoren.
  3. In der Zwischenzeit Sellerie in grobe Stücke schneiden und Äpfel entkernt achteln. Senfgurken abgetropft grob würfeln. Alles etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.
  4. Abschließend noch einmal kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geschnittenem Schnittlauch vermengt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE