Hühnerbrust mit Polentafülle auf Kürbiskernöl-Wurzelgemüse

Eine vorzügliche Hühnerbrust mit Polentafülle auf Kürbiskernöl-Wurzelgemüse ist ein Rezept zum Dahinschmelzen.

Hühnerbrust mit Polentafülle auf Kürbiskernöl-Wurzelgemüse

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerfilets mit Haut
1 Prise Salz und Pfeffer

Zutaten für die Polentafülle

100 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta fein
200 ml Milch
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
3 EL Frischkäse
2 EL Petersilie (gehackt)
1 Stk Ei
100 g Semmelwürfel

Zutaten für die Krensauce

0.5 Stk Zwiebel
60 ml Weißwein
250 ml Schlagobers
1 EL Kren (gerieben)

Zutaten für das Kürbiskernöl-Wurzelgemüse

2 Stk Karotten
2 Stk Rüben (gelb)
0.5 Stk Sellerie
2 Stk Zwiebeln
250 g Krautsalat
40 ml Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Polentafülle, Milch mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss in einem Topf aufkochen. Steirerkraft 1-Minuten-Polenta fein einrühren und unter ständigem Rühren leicht eindicken lassen. Petersilie, Frischkäse, Ei und Semmelwürfel untermengen und die Masse in einen Spritzbeutel füllen.
  2. Die Hühnerbrüste salzen und pfeffern und eine Tasche einschneiden. Die Fleischtaschen mit der Polentamasse füllen und zuerst die Hautseite, dann umdrehen und die weitere Seite in Öl knusprig braten. Anschließend die Hühnerbrüste für ca. 20 Min. bei 180 °C im Backrohr fertig garen.
  3. In einer Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und die gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit Obers aufgießen. Kren unterrühen und leicht einreduzieren.
  4. Das Gemüse waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. In Öl das Gemüse braten. Zuerst die Zweibel, Karotten, gelbe Rüben, Sellerie und zum Schluss das Kraut. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. schwenken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Steirisches Sushi

STEIRISCHES SUSHI

Dieses steirische Sushi ist ein absolutes Highlight. Das Rezept wird aus Polenta zubereitet und ist für Gäste ein toller Eyecatcher.

User Kommentare