Hühnerfilet mit Ratatouille und Fladenbrot

Hühnerfilet mit Ratatouille und Fladenbrot ist ein Rezept für die ganze Familie, einfach mal ausprobieren!

Hühnerfilet mit Ratatouille und Fladenbrot

Bewertung: Ø 4,3 (63 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Hühnerfilets
8 EL Olivenöl
2 Zweig Rosmarin
0.5 TL Meersalz

Zutaten für das Ratatouille

200 g Melanzani
200 g gelbe Zucchino
200 g Paprika, grün
200 g rote Zwiebeln
300 g Paradeiser, sehr reif
6 EL Olivenöl
4 Stk Knoblauchzehen
1 EL Kräuter der Provence
0.5 TL Meersalz
0.33 TL weißer Pfeffer

Zutaten für das Fladenbrot

500 g Mehl, glatt
250 ml Wasser
1 EL Öl
0.5 Wf Germ
1 TL Meersalz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Hühnerfilets marinieren; dazu Fleisch in eine Schüssel legen, mit Rosmarin bestreuen und mit Olivenöl übergießen.
  2. In der Zwischenzeit für das Ratatouille Melanzani, Zucchini, Paprika, Zwiebel und Paradeiser würfeln; Knoblauch fein hacken. Danach Zwiebel gemeinsam mit Melanzani, Zucchini und Paprika in einer beschichten Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten bis das Gemüse Farbe angenommen hat. Nun Knoblauch und Paradeiser hinzugeben und ca. 10 Minuten schoren lassen.
  3. Nun Backrohr bei 200 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Mehl mit Salz und Öl in eine Schüssel geben. Germ mit lauwarmen Wasser auflösen, dazugeben und ver- bzw. gut durchkneten.
  4. Teig zu acht Kugeln formen, daraus dünne Fladen formen und im Rohr ca. 10 Minuten backen. Mit groben Salz bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.
  5. In der Zwischenzeit die Hühnerfilets aus der Marinade nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze beidseitig je etwa 4 bis 5 Minuten anbraten.
  6. Abschließend dem Ratatouille die Kräuter der Provence beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnerfilets mit Ratatouille und Fladenbrot servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knusprige Hühnerflügel

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE