Karfiol-Kartoffelgratin

Ein Rezept für eine deftige Hauptspeise, die auch Nicht-Kochprofis garantiert gelingt. Das Karfiol-Kartoffelgratin schmeckt Groß wie Klein!

Karfiol-Kartoffelgratin

Bewertung: Ø 4,3 (40 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

150 g Goudakäse (gerieben)
900 g Karfiol
3 Stk Karotten
900 g Kartoffeln
200 ml klare Gemüsesuppe
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Öl für die Pfanne
2 Stk Paprika
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
3 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gratin Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Gratin zuerst die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser je nach Größe 20-30 Minuten (bissfest) kochen.
  2. Währenddessen den Karfiol waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend kurz in heißem Salzwasser blanchieren und danach in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Karotten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, die Kerne und den Stil entfernen und in Würfel schneiden.
  4. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. Anschließend die Karotten und den Karfiol hinzufügen. Das Gemüse für weitere 5 Minuten anbraten und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer zweiten Pfanne die Paprikawürfel mit ein wenig Öl kräftig anbraten und in einer Schüssel beiseite stellen.
  6. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese schälen und in der Kartoffelpresse zu Püree verarbeiten. Knoblauch und die gebratenen Paprikawürfel hinzufügen und mit der klaren Gemüsesuppe gut vermischen.
  7. Die Hälfte der Püreemischung am Boden einer Auflaufform verteilen. Anschließend den Pfanneninhalt mit dem Karfiol hinzufügen, der dann mit der zweiten Hälfte des Pürees bedeckt wird. Zuletzt geriebenen Gouda darüberstreuen und das Gratin bei 220° C in den Ofen (Ober-/ Unterhitze) geben, bis die Oberfläche knusprig und goldbraun ist.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren das Gratin mit fein gehacktem Schnittlauch garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüseauflauf

GEMÜSEAUFLAUF

Der Gemüseauflauf ist eine schmackhafte, vegetarische Hauptspeise, die Sie mit diesem Rezept rasch zubereiten.

Gratinierter Nudelkuchen

GRATINIERTER NUDELKUCHEN

Wenn Sie ein einfaches Rezept suchen, das sich gut vorbereiten lässt, ist Gratinierter Nudelkuchen genau das richtige Rezept.

schnelles Kartoffelgratin

SCHNELLES KARTOFFELGRATIN

Das Rezept für ein schnelles Kartoffelgratin ist einfach und in kurzer Zeit auf den Tisch gebracht.

Lachs Spinat Gratin

LACHS SPINAT GRATIN

Grandios ist das Rezept Lachs Spinat Gratin. Dieser Auflauf bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Birnen-Kartoffel-Gratin

BIRNEN-KARTOFFEL-GRATIN

Birnen-Kartoffel-Gratin ist ein feines vegetarisches Gericht. Mit diesem Rezept ist Ihnen das Lob Ihrer Gäste sicher!

Kartoffel-Brokkoli-Gratin mit Lachs

KARTOFFEL-BROKKOLI-GRATIN MIT LACHS

Das Rezept für dieses zarte, köstliche Gericht sollten Sie probieren. Kartoffel-Brokkoli-Gratin mit Lachs schmeckt unwiderstehlich gut.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE