Karfiol-Kartoffelgratin

Ein Rezept für eine deftige Hauptspeise, die auch Nicht-Kochprofis garantiert gelingt. Das Karfiol-Kartoffelgratin schmeckt Groß wie Klein!

Karfiol-Kartoffelgratin Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (116 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

900 g Karfiol
900 g Kartoffeln
3 Stk Zwiebeln
2 Stk Paprika
2 Stk Knoblauchzehen
200 ml klare Gemüsesuppe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
150 g Goudakäse (gerieben)
3 Stk Karotten
1 Schuss Öl für die Pfanne

Benötigte Küchenutensilien

Kartoffelpresse

Zeit

40 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Gratin zuerst die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser je nach Größe 20-30 Minuten (bissfest) kochen.
  2. Währenddessen den Karfiol waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend kurz in heißem Salzwasser blanchieren und danach in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Karotten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Paprika waschen, die Kerne und den Stil entfernen und in Würfel schneiden.
  4. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen und die Zwiebeln goldbraun anbraten. Anschließend die Karotten und den Karfiol hinzufügen. Das Gemüse für weitere 5 Minuten anbraten und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In einer zweiten Pfanne die Paprikawürfel mit ein wenig Öl kräftig anbraten und in einer Schüssel beiseite stellen.
  6. Sobald die Kartoffeln gar sind, diese schälen und in der Kartoffelpresse zu Püree verarbeiten. Knoblauch und die gebratenen Paprikawürfel hinzufügen und mit der klaren Gemüsesuppe gut vermischen.
  7. Die Hälfte der Püreemischung am Boden einer Auflaufform verteilen. Anschließend den Pfanneninhalt mit dem Karfiol hinzufügen, der dann mit der zweiten Hälfte des Pürees bedeckt wird. Zuletzt geriebenen Gouda darüberstreuen und das Gratin bei 220° C in den Ofen (Ober-/ Unterhitze) geben, bis die Oberfläche knusprig und goldbraun ist.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren das Gratin mit fein gehacktem Schnittlauch garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
324
Fett
11,80 g
Eiweiß
14,59 g
Kohlenhydrate
40,57 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelgratin

KARTOFFELGRATIN

Ein köstliches Kartoffelgratin bereiten Sie mit folgendem Rezept kinderleicht zu. Das Gericht schmeckt Ihnen und Ihrer Familie garantiert.

hascheehoernchen.jpg

HASCHEEHÖRNCHEN

Mit Faschiertem kann man viel zaubern. Das Rezept Hascheehörnchen ist auch bei Kindern sehr beliebt und schnell zubereitet.

blumenkohl-kartoffel-gratin.jpg

BLUMENKOHL KARTOFFEL GRATIN

Wird in einer Auflaufform geschichtet und überbacken. Das Rezept Blumenkohl Kartoffel Gratin ist immer ein Genuss.

kartoffelgratin.jpg

KARTOFFELGRATIN

Das Kartoffelgratin schmeckt zu vielen Fleischgerichten und ist einfach in der Zubeitung. Ein Rezept - wenn Gäste kommen.

kartoffelgratin-mit-kaese-und-schinken.jpg

KARTOFFELGRATIN MIT KÄSE UND SCHINKEN

Das Kartoffelgratin mit Käse und Schinken schmeckt immer. Hier unser Rezept für Dich.

kartoffelgratin-mit-speck.jpg

KARTOFFELGRATIN MIT SPECK

Lecker und einfach ist das Kartoffelgratin mit Speck. Eine deftige Rezept - Idee für ein Abendessen an einem kalten Wintertag.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Wer es gern würziger mag kann auch einen etwas deftigern Käse nehmen. Ich nehme hier gerne den Jerome.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weihnachtswünsche

am 30.11.2021 18:39 von Silviatempelmayr