Karotten - Petersilien - Creme

Das Rezept Karotten - Petersilien - Creme wird mit Meersalz abgeschmeckt. Diese Creme kann auch als Dip verwendet werden.

Karotten - Petersilien - Creme

Bewertung: Ø 4,4 (44 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

100 g Butter (kalt)
5 Stk Karotten
1 Prise Meersalz
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Karotten waschen, bürsten, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser weichkochen.
  2. Inzwischen die Petersilienblätter waschen und von den Stielen zupfen.
  3. Die noch warmen Karotten mit den Petersilienblättern sowie der kalten Butter mit dem Pürierstab pürieren - mit 2 Esslöffel Sauerrahm wird die Masse noch cremiger.
  4. Die Karottencreme mit Meersalz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und vor dem Servieren kalt stellen (mind. 1 Stunde im Kühlschrank).

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE