Karottenbrot

Dieses Karottenbrot mit Sonnenblumenkernen ist besonders zu Ostern für den Osterbrunch ein gern verwendetes Rezept.

Karottenbrot

Bewertung: Ø 4,3 (357 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Karotten
600 g Weizenvollkornmehl
1 Wf Germ
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 EL Sonnenblumenkerne
80 ml Wasser
1 EL Honig
0.5 EL Öl für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In eine kleine Schüssel lauwarmes Wasser geben und darin den Honig auflösen. Germ dazurühren und stehen lassen, bis es schäumt.
  2. Karotten abschaben, waschen und fein aufhobeln, dann mit dem Mehl mischen. Aufgelösten Germ dazugeben. Salzen, pfeffern und die Sonnenblumenkerne unterheben, dann rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Die Teigschüssel abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Das Teigvolumen sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
  4. Eine Springform mit Öl auspinseln. Den Teig nochmal kurz durchkneten, dann in die Form geben, nochmal abdecken und weiter 30 Minuten gehen lassen.
  5. Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Springform mit dem Teig auf die mittlere Schiene stellen und 55 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt am besten einfach mit Butter bestrichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Stockbrot

STOCKBROT

Welches Kind mag nicht Stockbrot grillen? Ein Rezept und eine Idee, die alle Kinderherzen erfreuen.

Fladenbrot

FLADENBROT

Ein Fladenbrot kann mit allerlei Köstlichkeiten belegt und verzehrt werden. Das Rezept kann aber auch toll als Beilage dienen.

Glutenfreies Brot

GLUTENFREIES BROT

Viele Menschen sind gegen Gluten allergisch. Sie müssen aber nicht auf ein selbstgebackenes Brot verzichten. Hier ein Rezept für Glutenfreies Brot.

Brot in 30 Minuten

BROT IN 30 MINUTEN

Bei diesem Brot in 30 Minuten greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich doch von diesem schnellen Rezept.

Sauerteig-Brot

SAUERTEIG-BROT

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Mit diesem Sauerteig-Brot Rezept gelingt es sicher, es benötigt jedoch viel Zeit.

User Kommentare

puersti
puersti

Eine sehr interessante Mischung mit Pfeffer und Honig. Finde es gut, dass die Karotten roh dazu kommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE