Kheer

Indischer Kheer ist eine Süßspeise, ähnlich einem Milchreis, und wird normal mit Basmatireis zubereitet. Claudia zeigt eine Variante mit Nudeln und aromatischen Gewürzen, welche man ganz leicht zu Hause nachkochen kann.

Köchin: Dr. Claudia Mainau

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Esslöffel Ghee (oder Kokosöl)
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 60 Gramm Suppennudeln, fein
  • 700 Milliliter Mandelmilch
  • 1 Teelöffel Kardamompulver
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 1-2 Esslöffel Cashewnüsse, gehackt (ungesalzen)
  • 1-2 Esslöffel Pistazien, gehackt (ungesalzen)
  • 2-3 Teelöffel Kokosblütenzucker (Palmblütenzucker)

Zum Garnieren:

  • 1 Paar Himbeeren (oder Granatapfelkerne)
  • 1 Paar Cashewnüsse

Gutes Essen kann herrlich einfach sein und ist nebenbei auch noch gesund. Indischer Kheer ist eine Art Milchreis, der herrlich cremig schmeckt. Claudia zeigt im Video Schritt für Schritt eine völlig neue Variante mit Suppennudeln.

Kheer kann als Süßspeise oder Dessert serviert werden und ist laktose-, und zuckerfrei. Zimt und Kardamom ergeben einzigartige Würze. Schnell, unkompliziert, gesund und garantiert köstlich. So schmeckt`s der ganzen Familie. Probier`s aus!


Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

WEITERE VIDEOS AUS DER KATEGORIE

Kitchari - Linsen Dal

KITCHARI - LINSEN DAL

Kitchari ist ein klassisches Gericht der ayurvedischen Küche und wird meist aus Reis, Dal, Butter, Zwiebeln und Gewürzen zubereitet.

Ghee - selber machen

GHEE - SELBER MACHEN

Ghee gilt in der Indisch-Ayurvedischen Küche seit Jahrtausenden als gesundheitsfördernd und entzündungshemmend und ist Basis vieler Gerichte.

Ayurvedische Ernährung

AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG

Dr. Claudia Mainau erklärt uns die ayurvedische Ernährungslehre und gibt Einblicke in die älteste Gesundheitslehre der Welt.

Ayurvedische Curry-Gewürzbasis

AYURVEDISCHE CURRY-GEWÜRZBASIS

Ein echtes Currypulver ist eine Gewürzmischung aus vielen unterschiedlichen Gewürzen.

Chapati - Indisches Fladenbrot

CHAPATI - INDISCHES FLADENBROT

Das indische Fladenbrot benötigt nur wenige Zutaten, ist schnell gemacht und noch dazu sehr gesund.

Kichererbsencurry

KICHERERBSENCURRY

Das kalorienarme Kichererbsencurry mit Brokkoli und Süßkartoffel ist super einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

MaryLou

Als Süßspeise kann ich mir das Gericht mit Nudeln nicht vorstellen. Beim besten Willen nicht. Schon eher eine Variante mit Reis. Auch das Video ist eher langweilig vorgetragen, kann mich nicht begeistern. Sorry

Auf Kommentar antworten