Kräuter Kalbsrouladen

Mit diesen Kräuter Kalbsrouladen bringen Sie Abwechslung auf Ihren Tisch. Dieses Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Kräuter Kalbsrouladen

Bewertung: Ø 3,7 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Hamburgerspeck (dünne Scheiben)
4 Stk Kalbsschnitzel (à ca. 200 g)
0.125 l Leicht-Schlagobers
1 TL Majoran
2 EL Petersilie (gehackt)
2 EL Schnittlauch (geschnitten)
2 EL Öl
1 TL Estragon
1 Prise Kerbel (getrocknet)
1 Prise Thymian
1 Prise Basilikum
1 TL Rosmarin
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fleisch Rezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kalbsschnitzel klopfen, salzen und je zwei Scheiben Speck drauflegen. Kräuter gut miteinander vermengen und auf dem Speck verteilen.
  2. Schnitzel seitlich leicht einschlagen, einrollen und mit Rouladenklammern fixieren.
  3. In heißem Öl rundum scharf anbraten, mit Obers aufgießen und zugedeckt etwa 15 Minuten dünsten.
  4. Rouladen halbieren und auf grünen Bandnudeln mit Erbsen anrichten; Sauce separat dazu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spareribs - Ripperl

SPARERIBS - RIPPERL

Köstliche gegrillte Spareribs schmecken immer. Sogar Kinder lieben es, die Knochen abzusuchen, weil das Rezept schön knusprig und dennoch saftig ist.

Gefüllter Truthahn

GEFÜLLTER TRUTHAHN

Gefüllter Truthahn ist ein tolles Feiertagsgericht. Mit diesem Rezept bringen Sie Freude auf den Mittagstisch.

Kümmelbraten

KÜMMELBRATEN

Ob mit oder ohne Schwarte, ein Kümmelbraten gehört zu einer richtigen Brettljause einfach dazu. Das Rezept kann warm oder kalt serviert werden.

Steirisches Wurzelfleisch

STEIRISCHES WURZELFLEISCH

Ein steirisches Wurzelfleisch ist die ideale Hausmannskost für die ganze Familie. Das Rezept aus Fleisch und Gemüse in einem Kochvorgang.

Steirisches Krenfleisch

STEIRISCHES KRENFLEISCH

Das steirische Krenfleisch ist gekochtes Schweinefleisch mit Wurzelgemüse. Serviert wird das Rezept meist mit Kartoffeln.

Geselchtes

GESELCHTES

Geselchtes ist sehr würzig, pikant und wird traditionell zu Schwarzbrot, Knödel, Sauerkraut oder Kren verzehrt.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Zu Kalbfleisch schmecken Erbsen sehr gut dazu. Kalbfleisch muss auch gar nicht lange dünsten, es ist schnell durch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE