Kürbis-Aufstrich

Der Kürbis-Aufstrich eignet sich perfekt für einen gemütlichen Brunch unter Freunden. Überzeugen Sie sich selbst von diesem köstlichen Rezept!

Kürbis-Aufstrich Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (344 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Hokkaido-Kürbis (geschält)
250 g Topfen
2 EL Sauerrahm
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauch
1 Stk Essiggurkerl
1 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Den Kürbis kleinwürfelig schneiden und in Salzwasser weich dünsten.
  2. Nach dem Abkühlen die Kürbisstücke in einem Topf fein passieren und mit Topfen und Sauerrahm gut vermischen.
  3. Nun gehackte Zwiebel, zerdrückten Knoblauch, Petersilie und das kleingeschnittene Gurkerl in die Kürbismasse einrühren - mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Den Kürbisaufstrich mit Schwarzbrot servieren.

Dazu kann man dann auch noch geröstete Kürbiskerne aufs Brot streuen oder mit einem Essiggurkerl garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
104
Fett
1,19 g
Eiweiß
10,39 g
Kohlenhydrate
12,43 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Aufstrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

cp611

Den Kürbis grob reiben und kurz dämpfen ist noch besser, macht eine tolle Struktur und eine super Konsistenz!

Auf Kommentar antworten

Bianca-Maria

Habe den Kürbis geschält und den Vorschlag von cp611 angenommen und gebe Ihr recht.
Ein richtig leckerer Aufstrich, der schnell und gesund ist.

Auf Kommentar antworten

-michi-

klingt total gut, von einen kürbisaufstrich habe ich noch nie gehört

Auf Kommentar antworten

nala73

ich mag Aufstriche und ich mag Kürbis. ein einfaches Rezept, dass ich gleich mal nachmachen werde, da ich noch einen Kürbis aus dem Garten habe.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Eichhörnchen

am 28.09.2021 18:04 von Pesu07

Harmonie zwischen ÖVP und ORF

am 28.09.2021 16:49 von Lara1