Pepparkakor

Pepparkakor (Gewürzkekse) aus Schweden schmecken würzig und knusprig und sind ein Genuss für den Gaumen.

Pepparkakor Foto Quanthem / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,3 (178 Stimmen)

Zutaten für 60 Portionen

200 g Rohrzucker
200 g Butter
50 ml Milch
0.5 Stk Orangeschale
150 g Zuckerrübensirup
2 Stk Eidotter
0.25 TL Kardamom, gemahlen
0.5 TL Pfeffer, schwarz
1 TL Ingwer, firsch gerieben
0.5 TL Nelken, gemahlen
0.5 TL Piment, gemahlen
0.5 TL Muskatnuss, gemahlen
1 TL Koriander, gemahlen
500 g Mehl, gesiebt
1 TL Natron

Zeit

90 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 70 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst wird die Butter in einem Topf erwärmt und mit dem Zucker, der Orangenschale, dem Sirup und den Gewürzen verrührt. Dann etwas abkühlen lassen.
  2. Nun wird das Eidotter und die Milch zugegeben und untergerührt. Anschließend das gesiebte Mehl mit dem Natron vermischen, zu der Masse geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad, Umluft auf 160 Grad und Gas auf Stufe 3 vorheizen.
  4. Dann wird der Teig portionsweise mit Hilfe von etwas Mehl dünn ausgerollt und mit beliebigen Formen ausgestochen.
  5. Nun werden die Kekse auf das mit Backpapier belegte Blech gegeben und im Backofen auf mittlerer Schiene etwa 6 bis 7 Minuten gebacken. Dabei aufpassen, daß die Kekse nicht zu dunkel werden.
  6. Nach dem Backen auf dem Rost abkühlen lassen und anschließend in einer luftdicht verschlossenen Keksdose aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Pepparkakor (Gewürzkekse) aus Schweden verkörpern Weihnachtsduft pur und können süchtig machen. Diese dünnen Pfefferkuchen schmecken würzig und knusprig und sind ein Genuss für den Gaumen.

Nährwert pro Portion

kcal
79
Fett
3,18 g
Eiweiß
1,07 g
Kohlenhydrate
11,47 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nussecken.jpg

NUSSECKEN

Wunderbar nussig schmecken die berühmten Nussecken. Das Rezept das jeder kennt und liebt. Hier die Anleitung, die garantiert gelingt.

husarenkrapfen.jpg

HUSARENKRAPFEN

Dieses Rezept ist etwas für Bäcker, bei denen es schnell gehen muss. Husarenkrapfen sind nicht aufwendig aber gut.

baileyskugeln.jpg

BAILEYSKUGELN

Diese wunderbaren Baileyskugeln sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch hervorragend und begeistern ihre Gäste. Ein schnelles Rezept obendrein.

weihnachtskekse-grundteig.jpg

WEIHNACHTSKEKSE GRUNDTEIG

Dieser Weihnachtskekse Grundteig ist stets beliebt und ein ideales Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen.

kokoskuppeln.jpg

KOKOSKUPPELN

Unser Rezept für Kokoskuppeln ist einfach zu backen und köstlich im Geschmack. Diese Kokoskuppeln werden mit einer Schokopuddingcreme gefüllt.

schwarz-weiss-gebaeck.jpg

SCHWARZ-WEISS-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

User Kommentare

hexy235

Diese Kekse sind sicher sehr würzig und knusprig, eine gute Ergänzung zu den mürben Keksen. Sehr gut!

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Ich meine die würden mir auch schmecken. Es muss ja nicht immer das selbe sein. Würzige Kekse sind einmal einen Versuch wert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hobby

am 30.07.2021 21:32 von alpenkoch

Plastikgeschirr mit Bambus

am 30.07.2021 20:45 von Pesu07

Kaffee bald teurer

am 30.07.2021 20:25 von Pesu07