Pikante Topfenlaibchen

Erstellt von

Pikante Topfenlaibchen sind einfach in der Herstellung und werden mit Speck, Knoblauch und Zwiebel zubereitet.

Pikante Topfenlaibchen

Bewertung: Ø 4,2 (383 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 EL Brösel
3 Stk Eier
1 EL Petersilie (fein gehackt)
1 Stk Zwiebel (groß)
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Mehl
100 g Speck
2 Pk Topfen (500 g)
2 EL Butter
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel fein hacken, Speck kleinwürfelig schneiden, in einer Pfanne leicht anrösten, Petersilie dazugeben und überkühlen lassen.
  2. Topfen und Ei gut verrühren, Brösel, gepreßten Knoblauch und das Zwiebel-Speckgemisch unter die Topfenmasse ziehen.
  3. Gut würzen und mit bemehlten Händen flache Laibchen formen. In heißer Butter beidseitig braten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Berner Würstel

BERNER WÜRSTEL

Berner Würstel sind als Leckerei vom Grill oder aus der Pfanne sehr beliebt. Das Rezept zeigt wie es geht.

Hörnchen-Auflauf

HÖRNCHEN-AUFLAUF

Hörnchen-Auflauf geht ganz einfach, überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Rezept!

Soleier

SOLEIER

Dieses Rezept ist ganz einfach zuzubereiten und das Ergebnis - die Soleier - können sich sehen lassen.

Knoblauchpasta

KNOBLAUCHPASTA

Diese Knoblauchpasta ist köstlich und schnell gemacht. Das ideale Rezept, wenn einmal fast nichts im Haus ist.

Würziger Bohneneintopf

WÜRZIGER BOHNENEINTOPF

Würziger Bohneneintopf ist ein einfaches Rezept für einen schnellen Eintopf, das Gericht wird mit Riesenbohnen zubereitet.

Selbstgemachter Orangensenf

SELBSTGEMACHTER ORANGENSENF

Senf selber machen ist gar nicht so schwer, mit dem Rezept für selbstgemachten Orangensenf klappt bestimmt!

User Kommentare

santo
santo

Hallo, es steht geschrieben: 2 PK. Topfen. Wieviel Gramm sollen diese haben, hier bei uns gibt es die Paket Grössen 250g oder 500g??? Lieben Dank im Voraus...

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

bitte 500 g (1Pkg mit 250 g) für das Rezept verwenden - steht nun auch in der Zutatenliste - danke für deinen Hinweis.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Bisher habe ich den Karottenkuchen meist mit Zitronenglasur überzogen. Werde dieses Mal Schokoglasur probieren. ich

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE