Putengulasch mit Gemüse

Erstellt von Monika1

Dieses Putengulasch mit Gemüse schmeckt der ganzen Familie. Dieses Rezept kann man schon am Vortag zubereiten.

Putengulasch mit Gemüse

Bewertung: Ø 4,4 (66 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 kg Putenbrust
2 Stk Zucchini groß
0.3 Stg Porree
1 Stk Paprika gelb
1 Stk Paprika rot
3 Dose Tomaten, gehackt
3 Becher Schlagobers
1 EL Rosenpaprikapulver
1 TL Pfeffer, bunt
2 Msp Salz
1 Kn Knoblauch
1 EL 8-Kräuter TK
5 EL Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Gulasch Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Fleisch klein und dünn schneiden. Porree, Zucchini und Paprika sehr klein schneiden. Fleisch und Porree im Öl anrösten und schmoren lassen.
  2. Wenn das Fleisch durch ist, das kleingeschnittene Gemüse dazugeben. Ebenfalls schmoren lassen, bis es weich ist. Mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Die gehackten Tomaten und das Schlagobers dazugeben. Jetzt noch mit Rosenpaprika würzen. Zum Schluss den Knoblauch und die Kräuter dazu geben. Salz nach Geschmack hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Mit Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Röstinchen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Ein Kartoffelgulasch aus Omas Küche schmeckt immer und wird gern in der kalten Jahreszeit serviert. Hier das Rezept.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das saftige Szegediner Gulasch bringt Kraft nach einem anstrengenden Tag. Ein tolles Rezept, das einfach zubereitet wird.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

User Kommentare

Monika1
Monika1

Wenn man eine große Portion gekocht hat, eignet sich das Putengulasch auch super zum Einfrieren und bei Bedarf wieder auftauen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE