Rosa gebratener Thunfisch mit Fenchel

Der rosa gebratener Thunfisch mit Fenchel bringt eine äußerst pikante Abwechslung auf die Teller. Versuchen sie dieses herrliche Rezept.

Rosa gebratener Thunfisch mit Fenchel Foto User lisas

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Fenchel (mit Grün)
500 ml Gemüsesuppe
150 ml Schlagobers
100 ml Wermut
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 EL Sesamöl (für den Thunfisch)
2 EL Olivenöl (für den Fenchel)
1 Stk Kartoffel
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zwiebel
2 EL Zitronensaft
500 g Thunfischfilet

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

50 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als erstes den Fenchel von den nicht essbaren Stellen befreien und dann gründlich waschen. Anschließend die zerteilten Knollen in dünne Streifen schneiden, sowie das Grün hacken. Die Fenchel-Streifen werden mit Zitronensaft mariniert und zum Durchziehen beiseite gestellt.
  2. Nun Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffel wird nach dem Schälen in mittelgroße Würfel geschnitten. In einem Topf mit Öl werden zwei Drittel vom Fenchel mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln angeschwitzt. Sobald die Zwiebeln glasig sind, kommen die Kartoffeln dazu und werden mit Salz und Zucker gewürzt für knappe fünf Minuten unter Rühren angeschwitzt.
  3. Anschließend mit dem Wermut ablöschen und mit Obers, sowie Gemüsesuppe aufgießen und das Ganze bei mittlerer Hitze für 25 Minuten köcheln lassen. Nachdem die Fenchel-Creme dann mit dem Stabmixer püriert wurde, wird sie nochmals abgeschmeckt und bei schwacher Hitze warm gehalten.
  4. Der gewaschene Thunfisch nun in vier größere Stücke teilen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten und die Stücke anschließend in dünne Scheiben geschnitten auf Tellern verteilen. Darauf kommen der übrige frische Fenchel, sowie das gehackte Fenchelgrün. Mit und die warmen Fenchel-Creme dazu reichen.

Tipps zum Rezept

Das Gericht als Vor- oder Hauptspeise serviert werden.

Nährwert pro Portion

kcal
525
Fett
30,03 g
Eiweiß
37,10 g
Kohlenhydrate
15,68 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

vitello-tonnato.jpg

VITELLO TONNATO

Das Rezept für Vitello tonnato ist etwas zeitaufwändig, aber das Ergebnis wird Sie überzeugen.

thunfischsteak.jpg

THUNFISCHSTEAK

Eine wahre Delikatesse sind diese Thunfischsteaks in der Pfanne gebraten. Ein einfaches, schnelles und gesundes Rezept.

thunfischcreme.jpg

THUNFISCHCREME

Diese Thunfischcreme kann als Beilage oder Aufstrich serviert werden. Das Rezept ist schnell gemacht und schmeckt.

spaghetti-tonno.jpg

SPAGHETTI TONNO

Saftig, würzig und cremig schmecken die Spaghetti Tonno, die Sie mit folgendem Rezept rasch auf Ihren Tisch zaubern.

thunfischsalat-mit-mayonnaise.jpg

THUNFISCHSALAT MIT MAYONNAISE

Der Thunfischsalat mit Mayonnaise wird am besten mit ein paar Scheiben Weißbrot serviert. Dieses Rezept gelingt in nur 15 Minuten.

thunfisch-gnocchi.jpg

THUNFISCH-GNOCCHI

Thunfisch-Gnocchi ist schnell zubereitet, überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Rezept!

User Kommentare

alpenkoch

das Rezept rosa gebratener Thunfisch mit Fenchel klingt voll nach einem Sternekoch ;-) der werde ich nun bestimmt nicht. Aber mit der GK Beschreibung trau ich mich ran an den Tuna ;-) als Beilage mach ich knusprige Kartoffelsticks

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wespennester

am 06.07.2022 08:22 von Maarja

Fußballspiel der Damen

am 06.07.2022 07:38 von Silviatempelmayr

Tag des Brathuhns

am 06.07.2022 07:32 von Silviatempelmayr