Rote Rüben Suppe

Die schmackhafte Rote Rüben Suppe ist eine gelungene Vorspeise, die Sie mit folgendem Rezept zubereiten und genießen können.

Rote Rüben Suppe

Bewertung: Ø 4,2 (1322 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
500 g Rote Rüben
1 Becher Sauerrahm
1 Bund Schnittlauch
0.75 l Suppenbrühe (Instant oder Fleischbrühe)
2 EL Zitronensaft
2 Stk Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Rüben waschen und in Salzwasser 30-40 kochen. Danach in eine Schüssel mit kalten Wasser geben und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Röte Rüben schälen und würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und Zwiebel anrösten und dann Rüben zugeben.
  3. Mit Suppe aufgießen und 10 min köcheln lassen. Suppe pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und den Zitronensaft zugeben.
  4. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Suppe anrichten, Klecks Rahm daraufgeben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Warme Gurkensuppe

WARME GURKENSUPPE

Mit dieser warmen Gurkensuppe bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses einfache Rezept ist sehr schnell zubereitet.

Rindsuppe / Bouillon (klar)

RINDSUPPE / BOUILLON (KLAR)

Dieses Rezept für Rindsuppe / Bouillon (klar) bildet die Grundlage für alle Suppen mit einer Einlage wie Fritatten, Grießnockerl oder Leberknödel.

Krautsuppe

KRAUTSUPPE

Ein schmackhaftes und deftiges Gericht ist diese Krautsuppe. Besonders im Winter ist dieses Rezept ein richtiger Genuss.

Rahmsuppe

RAHMSUPPE

Die cremige Rahmsuppe schmeckt herzhaft köstlich und würzig. Ein super Rezept für eine schmackhafte Vorpseise.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

Katharina1106
Katharina1106

Wir und unser Kind lieben rote Rüben und auch diese Suppe! Gesunde Küche IST jeden Aufwand wert :-)

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Als Kind mochte ich die Suppe gar nicht. Vor kurzem hat meine Mama dieses Rezept nachgekocht und ich war wirklich begeistert. Gerne wieder!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ist wirklich ein tolles Rezept. Hat einen sehr eigenen Geschmack. Aber wer rote Rüben mag muss dieses Rezept probieren.

Auf Kommentar antworten

Erbse
Erbse

Super Klasse Rezept ! DANKE!! Habe es genau nach Rezept gemacht und es hat allen super geschmeckt! Von mir volle Punktezahl

Auf Kommentar antworten

Crobab
Crobab

Als Geschmacksverstärker kann man einen süßen Rotwein verwenden und wer mag kann frischen Kren dazugeben.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Schmeckt sehr gut. Als Einlage mache ich gerne Krennockerl
https://www.gutekueche.at/krennockerl-rezept-14688

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Aus roten Rüben kann man auch eine Suppe machen. Hab ich gar nicht gewusst. Muss ich gleich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Danke für das Rezept. Dies war die erste rote Rübensuppe die ich gekocht habe. Habe es daher genau nach Rezept gemacht und als Variante noch Kümmel-Sauerrahm dazu gereicht

Auf Kommentar antworten

GeraldSigrid
GeraldSigrid

die kinder schafften mit müh und not drei kleine löffel - selbst wir erwachsene würgten förmlich die suppe runter.... alles in allem ein gewöhnungsbedürftiges gericht, das wir nie wieder kochen werden... ist den aufwand und die roten finger nicht wert.

Auf Kommentar antworten

simone
simone

nun wie du schon erwähnt hast, eine Roten Rüben Suppe hat natürlich einen eigenen Geschmack ;)

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

So ist die Rote Rüben Suppe natürlich wirklich nur für Leute die den erdigen Geschmack mögen. Ich mag sie genau so.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Klingt sehr gut und sieht auch super aus ,werde sie demnächst einmal nachkochen,bin schon neugierig wie sie schmeckt

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE