Roter Heringssalat

Dieses Rezept für Roten Heringssalat ist einfach zuzubereiten und schmeckt noch dazu ziemlich lecker.

roter-heringssalat.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (186 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Matjesfilets
4 Stk kleine rote Rüben
2 Stk kleine Salatgurken
150 g Schalotten
1 Stk Frühlingszwiebel
2 EL Traubenkernöl

Zutaten für den Senfsud

1 Stk Ingwer (ca. 2 cm Stück)
0.5 Bund Dill
0.125 l Weißweinessig
0.5 l Weiwein
100 g Zucker
1 EL Senfkörner
5 Stk grüne Pfefferkörner
1 Prise Salz

Zeit

85 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die 4 roten Rüben ungeschält in Salzwasser 30 Min. kochen. Das Wasser abgießen, und die rote Rüben abkühlen lassen.
  2. Senfsud: 1/8 l Essig mit 1/2 l Wein, 1 Stück kleingeschnittenem Ingwer, 100 g Zucker, 1 EL Senfkörnern und 5 grünen Pfefferkörnern (zerdrückt), 1/2 Bund Dill, 1 TL Salz in einem Topf für 10 Min. leicht köcheln.
  3. Nun die beide Gurken schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.
  4. Die Gurkenstücke im Senfsud für ca. 10 Min. garen und anschließend mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel heben - mit 2 EL Sud und 2 EL Öl anfeuchten und die Gurkenstücke abkühlen lassen.
  5. Anschließend 1 Tasse Senfsud nehmen, in einen kleinem Topf auf 1/4 der Menge einkochen und abkühlen lassen.
  6. 150 g Schalotten geschält im (nicht konzentrierten) Senfsud 7 Min. köcheln und ebenfalls abtropfen lassen.
  7. Die gekochten rote Rüben schälen, in Streifen schneiden (mit Buntmesser). In einer Schüssel mit 2 EL Senfsud und 2 EL Öl übergießen.
  8. 4 Matjesfilets in 2 cm breite Streifen schneiden. Mit dem konzentrierten Senfsud mischen.
  9. 1 Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Zuletzt alle Zutaten vermengen, nachwürzen und mit Frühlingszwiebelringen bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

burgenlaendischer-heringssalat.jpg

BURGENLÄNDISCHER HERINGSSALAT

Ein Burgenländischer Heringssalat hat wenige Kalorien und ist sehr kräftig im Geschmack.

wiener-heringsschmaus.jpg

WIENER HERINGSSCHMAUS

Dieses Altwienerrezept kann nicht nur am Aschermittwoch serviert werden. Mit dem Wiener Heringsschmaus machen Sie Gästen zu jeder Zeit eine Freude!

heringsalat.jpg

HERINGSALAT

Ein Heringssalat schmeckt salzig, kräftig und sehr pikant. Das Rezept ist ideal für die Fastenzeit.

heringkaese.jpg

HERINGSKÄSE

In der Fastenzeit ein tolles Rezept. Heringskäse mit Apfel, Zwiebel, Kartoffeln und Gewürzen, köstlich.

heringsalat.jpg

HERINGSALAT

Zu einem traditionellem Heringsschmaus gehört natürlich ein Heringssalat. Dieses Rezept wird Ihnen sicher ganz vorzüglich schmecken.

wiener-heringssalat.jpg

WIENER HERINGSSALAT

Ob als Vorspeise oder am Buffet der Wiener Heringssalat gehört am Aschermittwoch serviert. Hier das pikante Rezept.

User Kommentare

Manfred_Riedl

Gefällt mir sehr gut. probier es mit Hering (Haben viel Omega 3 Fettsäure. Diese ist entzündungshemmend und somit ein ganz wichtiger Baustein in unserer Ernährung. Größe Mengen an Omega 3 haben auch Walnüsse, Leinöl und Rapsöl)

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Es gibt vielfältige Variationen von einem Heringssalat. Ich gebe beispielsweise einen gewürfelten und säuerlichen Apfel noch dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair