Schoko-Ribiselschnitte

Erstellt von KerstinO

Verführerisch schmeckt diese süß-säuerliche Schoko-Ribiselschnitte. Ein Rezept aus der österreichischen Mehlspeisenküche.

Schoko-Ribiselschnitte

Bewertung: Ø 4,4 (52 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

110 g Butter
120 g Kristallzucker
1 Stk Ei
1 Stk Dotter
50 g Schokolade
200 g Mehl
10 g Backpulver
125 ml Milch
150 g Ribisel
5 Stk Eiklar
120 g Kristallzucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig rühren. Danach Schokolade, Ei und Dotter unterheben. Zum Schluss Milch und Mehl mit Backpulver und unter die Masse rühren. Den Teig in eine Kuchenform füllen ca. 15-20 min. bei 180 Grad Ober-/Unterhitze backen.
  2. Eiklar mit Kristallzucker schlagen, bis es eine glänzende feste Masse wird. Die Ribisel unter die Masse heben und auf den Teig streichen. Danach erneut ca. 10 Minuten backen, bis der Schaum goldbraun ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt-Kuchen

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ein Rezept genau nach meinem Geschmack. Die Schokomasse passt doch so gut zu den säuerlichen Ribiseln.

Auf Kommentar antworten

Lara1
Lara1

Genau mein Geschmack. Schokolade und der säuerliche Geschmack der Ribisel. Eine perfekte Kombination. (Schokoteig verwende ich auch gerne bei Marillenkuchen.)

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Die Kombination Schokolade ubd Ribisel ist nicht unbedingt meins, kann mir auch nicht vorstellen, dass diese bei uns ankommt.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ich mag Schokolade und ich mag Ribiselschnitten, aber ein Kombination kann ich mir grad nicht vorstellen. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich die Ribiselschnitten immer mit Mürbteig mache.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE