Selbstgemachte Passata

Eine selbstgemachte Passata ist die Grundzutat für eine köstliche Tomatensauce. Die Saucenbasis für deine Pasta Rezepte.

Selbstgemachte Passata Foto HandmadePicture / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,6 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe (gepresst)
2 Stk Karotten (mittelgroß)
1 Stg Staudensellerie
1.5 kg Tomaten (sehr reif)
2 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum (frisch)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die selbstgemachte Passata zuerst den Zwiebel schälen und klein hacken. Knoblauch schälen und pressen. Die Karotte schälen und fein raspeln. Selleriestange waschen, das Ende abschneiden und fein würfeln.
  2. Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen und häuten. Dann halbieren und die Kerne entfernen. Basilikumblätter von den Stängel entfernen, waschen und sehr fein hacken.
  3. In einer Pfanne das Olivenöl heiß werden lassen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Karotte und Sellerie zufügen und alles nochmals kurz anbraten.
  4. Die Tomatenstücke und Basilikum dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun für ca. 25-30 Minuten bei kleiner Flamme unter ständigem Rühren köcheln lassen.
  5. Dann die Passata in saubere Gläser füllen, fest verschließen, kühl und trocken lagern.

Tipps zum Rezept

Die Gläser halten sich luftdicht verschlossen mehrere Monate.

Ist mal ein Glas geöffnet, dann für 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwert pro Portion

kcal
115
Fett
5,73 g
Eiweiß
3,70 g
Kohlenhydrate
12,01 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Dieses Rezept Bechamelsauce ist ein Grundrezept und kann nach Belieben mit weiteren Zutaten ergänzt werden.

Guacamole

GUACAMOLE

Aus einem Avocadopüree entsteht köstliche Guacamole. Das Dip Rezept zum Verfeinern einzelner Speisen. Stammt aus der mexikanischen Küche.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Pfeffersauce

PFEFFERSAUCE

Eine Pfeffersauce passt sehr gut zu Steaks. Das Rezept wird mit frischen Pfefferkörner und Zwiebel sowie Portwein zubereitet.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbarem Geschmack.

User Kommentare

DIELiz

mit diesem Rezept habe ich uns den Sommer in Gläser eingefangen. Eine gute Gemüse- und Paradeisermischung (vollreif aus dem Garten ).

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lotterie Teilnahme

am 06.02.2023 22:31 von alpenkoch

Vollmond Gedicht von Eva Klingler

am 06.02.2023 22:07 von Ullis

Alle an einem Ort?

am 06.02.2023 22:03 von Maarja