Getreidekrapfen mit Soja-Dip

Der Getreidekrapfen mit Soja-Dip ist reich an Eiweiß und Kohlenhydraten. Ein gesundes Rezept aus der ayurvedischen Küche.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Maisgrieß
100 g Dinkelgrieß
1 EL Mung Dal
250 g Joghurt
120 mg Wasser
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Chiliflocken
1 EL Senfkörner (schwarz)
40 g Cashwenüsse
2 EL Ghee

Zutaten für den Dip

0.5 Bund Zitronenmelisse
0.5 Bund Basilikum
150 g Tofu
100 ml Sojamilch
1 Prise Rohrzucker
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
1 Schuss Zitronen (Saft)

Benötigte Küchenutensilien

Mörser

Zeit

50 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Mung Dal zwei Stunden vor der Zubereitung einweichen. Dann gut abtropfen lassen und mit den Cashewnüssen im Mörser zermahlen.
  2. Nun in einer Pfanne Ghee erhitzen und die Senfkörner darin zugedeckt braten, bis die Körner nicht mehr springen. Dahl mit den Nüssen und Chiliflocken zugeben und auf mittlerer Flamme goldgelb rösten.
  3. In einer Rührschüssel die Grießsorten, Salz, Pfeffer, Backpulver, Joghurt und Wasser glatt rühren und geröstete Masse zugeben und kräftig rühren.
  4. Anschließend den Teig in einem Dampfsiebeinsatz gießen. Den Topf mit 7cm Wasser füllen und Siebeinsatz hineinstellen und die Masse zugedeckt 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  5. Ist der Teig schön aufgegangen, den Dampfeinsatz heraus nehmen und die Masse in Stücke schneiden.
  6. Für den Dip: Zitronenmelisse und Basilikum gut waschen, trocken schütteln und klein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden.
  7. Nun die vorbereiteten Zutaten mit Tofu, Sojamilch, Zucker, Öl und Zitronensaft in einem hohen Gefäß mit dem Mixstab fein pürieren.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept braucht man einen Topf mit Siebeinsatz.

Nährwert pro Portion

kcal
500
Fett
21,79 g
Eiweiß
19,80 g
Kohlenhydrate
55,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

vegane-suesskartoffelsuppe.jpg

VEGANE SÜSSKARTOFFELSUPPE

Die vegane Süßkartoffelsuppe ist ein ideales Rezept für die ayurvedische Lebensweise, wo Ingwer ein wichtiger Bestandteil ist.

mangodessert-mit-heidelbeeren.jpg

MANGODESSERT MIT HEIDELBEEREN

Das wunderbare Rezept Mangodessert mit Heidelbeeren ist schnell zubereitet und schmeckt nicht nur Fans der ayurvedischen Lebensweise.

ayurvedischer-brotaufstrich.jpg

AYURVEDISCHER BROTAUFSTRICH

Dieser ayurvedischer Brotaufstrich ist ein wahrer Genuss und liefert genügend Eiweiß. Ein aromatisches Rezept mit vielen Gewürzen.

ayurvedische-wintersuppe.jpg

AYURVEDISCHE WINTERSUPPE

Die ayurvedische Wintersuppe schmeckt und hält lange satt. Ein Rezept mit Süßkartoffeln und aromatischen Gewürzen.

tomaten-avocado-dip.jpg

TOMATEN-AVOCADO-DIP

Der gesunde Tomaten-Avocado-Dip passt für das nächste Grillfest. Doch das ayurvedische Rezept schmeckt auch auf Vollkornbrot.

Fenchelsalat

FENCHELSALAT

Ein winterliches Rezept für einen knackigen und gesunden Snack - ist der Fenchelsalat, aus der ayurvedischen Küche.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wassereis

am 28.05.2022 19:38 von MaryLou

Zeitreise in die Hallstattzeit

am 28.05.2022 19:07 von Lara1

Ferien viel zu kurz…

am 28.05.2022 18:46 von Ullis