Spaghetti bolognese

Von diesen Spaghetti Bolognese können Sie nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Spaghetti bolognese

Bewertung: Ø 4,3 (1046 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Tomaten (weich)
50 g Parmaschinken
2 EL Butter
250 g faschiertes Rindfleisch
1 Stk Zitronenschale
1 Schuss Weißwein
2 EL Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise geriebene Muskatnuß
1 TL gehackte Petersilie
500 g Spaghetti
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Spaghetti Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, blanchieren, enthäuten, entkernen und mit einem (Stab-)Mixer fein pürieren.
  2. Den Schinken in kleine Würfel schneiden.
  3. Anschließend die Butter in einem Topf erhitzen bis sie leicht braun ist.
  4. Nun den Schinken und das Faschierte darin kurz anbraten - dabei ab und zu umrühren damit nichts anbrennt.
  5. Mit dem Weißwein ablöschen und das Tomatenpüree zufügen.
  6. Ein wenig geriebene Zitronenschale hinzufügen und den Schlagfobers einrühren.
  7. Mit Salz, Pfeffer und 1 Msp Muskatnuß nach Belieben abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Bolognese-Sauce auf die gekochten Spaghetti geben und mit Petersilie bestreut servieren. Zusätzlich kann man die Spaghetti Bolognese auch noch mit geriebenen Parmesan bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Spaghetti aioli

SPAGHETTI AIOLI

Ein italienisches Gericht das Sie mit diesem Rezept toll zubereiten werden. Die Spaghetti aioli schmecken würzig und lecker.

Spaghetti Puttanesca

SPAGHETTI PUTTANESCA

Die Spaghetti Puttanesca sind ein tolles Essen für Ihre Gäste. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Spaghetti al gorgonzola

SPAGHETTI AL GORGONZOLA

Probieren Sie doch mal ein neues köstliches Spaghetti Rezept. Zum Beispiel Spaghetti al Gorgonzola.

Spaghetti mit Meeresfrüchten

SPAGHETTI MIT MEERESFRÜCHTEN

Von diesen köstlichen Spaghetti mit Meeresfrüchten können Pasta Fans nicht genug bekommen. Probieren Sie dieses tolle Rezept.

Spaghetti mit Rucola

SPAGHETTI MIT RUCOLA

Gesund, köstlich und einfach sind die Spaghetti mit Rucola. Ein Rezept aus der vegetarischen Küche.

Gemüsespaghetti

GEMÜSESPAGHETTI

Eine köstliche vegetarische Alternative zu normalen Spaghetti gelingt mit diesem Rezept. Die Gemüsespaghetti sind gesund und schmackhaft.

User Kommentare

Rinaldo
Rinaldo

Das Foto ist leider unscharf, nicht nur der Hintergrund und so richtig "bolognese" ist dieser Sugo auch nicht, höchstens genießbar. Schinken oder besser fein geschnittener Bauchspeck wird bei "bolognese" üblicherweise in Olivenöl angeschwitzt, Butter kann man dazu mischen, etwas Tomatenmark darin erhitzen, bis es duftet, das Faschierte darf ohne weiteres einen kleinen Anteil Schwein enthalten, Weisswein bei einer roten Sauce ? - in diesem Fall würde ich rot bevorzugen.Schlagobers in die "bolognese" ? Das ist nicht üblich. Das Ganze ist iirgend eine Sauce aber garantiert keine "bolognese", davon würde ich sehr bald genug haben.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr gutes Rezept. Mit dem guten Wein verfeinert schmecken die Spagetti wirklich sehr gut. Habe sonst immer Rotwein genommen.

Auf Kommentar antworten

AntonAusVirol
AntonAusVirol

Muss mich Rinaldo anschließen, was auch immer diese Sauce ist, mit "Ragù alla Bolognese" (wie es eigentlich im Original heißt) hat das nix zutun.
Das Original wie man es in Bologna bekommt besteht nur aus Faschierten (Rind/Schwein, 2:1), kein(!!!) Knoblauch, kein(!!) Olivenöl, sondern ein geschmacksneutrales (Sonnenblume oder Raps), Milch und als Nudeln immer, betonung auf IMMER, Tagliatelle (servierst du einen Bolognesen das mit Spaghetti, lyncht der dich). ;-)

Auf Kommentar antworten

AntonAusVirol
AntonAusVirol

Noch etwas: Dieses "Sauce auf die Nudeln" ist auch typisch Deutsch/Österreichisch. Bei jeden Pasta-Gericht werden die Nudeln bereits in der Pfanne mit der Sauce verührt (bis sie an den Nudeln haften bleibt) und dann serviert.

Auf Kommentar antworten

Shitake26
Shitake26

haben bei diesem Rezept Rotwein statt Weißwein verwendet und die Zitronenschale weggelassen, was auch sehr lecker schmeckte

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, ja anstelle von Wein kann auch ein Schuß Apfelsaft hinzugefügt werden lg

Auf Kommentar antworten

katzenpfote_11
katzenpfote_11

Der Tipp mit den Apfelsaft ist sehr gut. Vor allen, weil dies dann auch für Kinder besser geeignet ist.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ja denn meine Kinder lieben Spaghetti. Und der Wein kann prima durch Apfelsaft ersetzt werden. Dann passt es für alle.

Auf Kommentar antworten

Dosch
Dosch

Tolle Idee mit der Zitronenschale und dem Weißwein. Kannte ich bis jetzt noch nicht, gibt einen wirklich guten Geschmack.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE