Spezial-Kalbsgulasch

Ein Spezial-Kalbsgulasch ist sehr würzig, pikant und wird mit Reis, Kartoffeln oder Semmelknödel serviert.

Spezial-Kalbsgulasch

Bewertung: Ø 3,7 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kalbfleisch, am besten von der Schale
4 EL Bratenfett
3 Stk Zwiebel
2 Stk Tomaten
1 Becher Creme fraiche
1 Stk Chili-Schote
1 Tasse Wasser
3 EL Mehl
1 Prise Salz
1 Pk diverse Gewürze
1 Schuss Weißwein
1 Prise Paprika (edelsüß)
1 Prise Salz, Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebel feinschneiden und im Fett goldgelb dünsten.
  2. Das Kalbfleisch würfel - nicht zu klein - und zum Zwiebel dazugeben.
  3. Tomaten schälen, in Scheiben hobeln und anbraten, die Gewürze beifügen, Wasser dazu und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze weichdünsten.
  4. Gegen Ende der Kochzeit den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Chili und Creme fraiche hinzufügen.
  5. Mit Mehl stäuben, mit Wasser und einem Schuß Weißwein zur gewünschten Konsistenz auffüllen.

Tipps zum Rezept

Mit Kartoffeln, Knödel, diversen Teigwaren oder grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gulasch

GULASCH

Gulasch ist ein beliebter Mitternachtssnack. Dieses herzhafte Rezept schmeckt aber auch am Mittagstisch ziemlich lecker.

Bohnengulasch

BOHNENGULASCH

Ein Bohnengulasch wird klassisch zu Weißbrot verzehrt.

Fisolengulasch

FISOLENGULASCH

Ein saftiges und würziges Fisolengulasch gelingt mit diesem Rezept. Die köstliche Hauptspeise wird allen schmecken.

Ungarische Gulaschsuppe

UNGARISCHE GULASCHSUPPE

Das Rezept für eine Ungarische Gulaschsuppe ist sehr würzig, pikant, geschmackvoll in allen Noten und stellt eine herrliche Vorspeise und Hauptspeise.

Szegediner Gulasch

SZEGEDINER GULASCH

Das Rezept für Szegediner Gulasch ist ein klassischer Krauteintopf und stammt ursprünglich aus Ungarn.

Gulasch-Suppe

GULASCH-SUPPE

Eine Gulasch-Suppe ist ein Hausmannskost Klassiker. Mit diesem Rezept werden Sie Ihre Familie überzeugen.

User Kommentare

wauzi
wauzi

Das war sehr köstlich. Dazu gab es bei uns Salzkartoffeln und als Beilage grüne Bohnen in Butter geschwenkt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE