Süßer Eierkuchen (Paleo)

Ein süßer Eierkuchen (Paleo) macht schon was her. Diese Variante ist im Handumdrehen fertig. Das Rezept für Jedermann!

Süßer Eierkuchen (Paleo) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (119 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 Stk Eier
50 ml Kokosmilch
1 EL Honig
1 Stk Banane
1 Pa Rosinen
1 TL Zimt

Zeit

17 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 12 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Eier mit Kokosmilch, Honig und Zimt verrühren.
  2. Banane in kleine Stücke schneiden und samt Rosinen zur Masse geben.
  3. Masse in eine eingeölte Form gießen und für 12 Minuten bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen.
  4. Eierkuchen entnehmen und je nach Geschmack mit Fruchtaufstrich, frischen Früchten oder Haselnusscreme (Paleo) anrichten.

Tipps zum Rezept

Ein Blatt frische Ananasmelisse macht sich hervorragend im Geschmack und sieht als Garnierung gut aus!

ÄHNLICHE REZEPTE

schokomuffin-paleo.jpg

SCHOKOMUFFIN (PALEO)

Ein süßer Minikuchen ist immer willkommen. Dieses Schokomuffin Rezept ist speziell für Paleo Ernährung geeignet.

kokos-biskuit-paleo.jpg

KOKOS-BISKUIT (PALEO)

Ein köstliches Kokos-Biskuit (Paleo) Rezept mal anders, mit Honig und Kokosflocken zum Hochgenuss. Ideal für Verfechter der gesunden Ernährung.

rote-rueben-schoko-brownies-paleo.jpg

ROTE-RÜBEN - SCHOKO BROWNIES (PALEO)

Das tolle Rote-Rüben - Schoko Brownies (Paleo) Rezept bringt Power und schmeckt. Der liebliche Kuchen mal anders!

paleo-karfiolteig-pizza.jpg

PALEO-KARFIOLTEIG-PIZZA

Bei diesem Paleo Rezept wird Käse und Schafskäse verwendet. Zu einer richtigen Paleo Diät gehören sie nicht dazu - der Teig wird dadurch aber besser!

paleo-marillenkuchen-mit-mohn.jpg

PALEO MARILLENKUCHEN MIT MOHN

Ein Paleo Marillenkuchen mit Mohn schmeckt einzigartig und ist eine Sünde wert. Das Rezept aus Kokosöl, Mohn, Honig und Marillen.

apfel-kokos-schnitte-paleo.jpg

APFEL-KOKOS SCHNITTE (PALEO)

Ins Rampenlicht als Dessert, rückt dieses köstliche Apfel-Kokos Schnitten (Paleo) Rezept. Einfach genial!

User Kommentare

Manfred_Riedl

Muss ich wirklich einmal ausprobieren. Kann ich mir sehr lecker vorstellen und wirklich einmal etwas gant anderes. Ab ins kochbuch nach dem backen werde ich es bewerten bzw. noch einmal Kommentar abgeben.

Auf Kommentar antworten

cp611

Das ist auch ein tolles Rezept für die Fastenzeit, wenn man den Honig noch weglässt - Bananen sind schon süß genug und Zucker/Honig extra muss gar nicht sein

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Clogs kommen wieder

am 14.05.2021 18:03 von Pesu07

Geburtstag der Hl. Corona

am 14.05.2021 17:01 von jowi59

Wetter zum verkühlen

am 14.05.2021 16:30 von Silviatempelmayr

Jazz Gitti ist 75

am 14.05.2021 16:27 von Silviatempelmayr