Thunfisch Moussaka

Melanzani, Paradeiser, Thunfisch und Käse sind die Hauptzutaten. Da kann gar nichts schiefgehen, bei diesem Rezept für Thunfisch Moussaka.

Thunfisch Moussaka Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (89 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Melanzani, klein
4 Stk Erdäpfel
400 mg Paradeiser, stückig, Dose
200 g Gratinkäse
1 Prise Zimt
1 Prise Zucker
1 Prise Pfeffer
5 EL Olivenöl
0.5 TL Salz
10 Stk Oliven, schwarz, entsteint
2 Dose Thunfisch ohne Öl
2 Stk Zwiebel
0.5 EL Butter für die Form

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

80 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 °C vorheizen.
  2. Melanzani waschen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf der Arbeitsfläche verteilen und mit 0.5 TL Salz bestreuen. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Erdäpfel schälen und in 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit heißem Olivenöl von beiden Seiten anbraten, so dass die Scheiben aber noch nicht ganz durch sind.
  4. Melanzani trockentupfen, auf ein Backblech legen, mit Olivenöl bepinseln und im Backofen bei 170 Grad etwa 10 Minuten backen, bis sie fast durch sind.
  5. Zwiebeln schälen und grob hacken. Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebelstücke darin anbraten. Oliven halbieren und mit den Paradeiserstücken und dem Thunfisch indei Pfanne rühren. 8 Minuten köcheln lassen, mit Zimt, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Erdäpfelscheiben in eine mit Butter bepinselte Auflaufform schichten und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Drüber eine Schicht Melanzanischeiben legen.
  7. Die Thunfisch-Paradeisersauce vorsichtig über den Auberginen verteilen und den Käse darüberstreuen.
  8. Auf der mittleren Schiene im Backofen bei 180 Grad 35 Minuten überbacken.

Nährwert pro Portion

kcal
580
Fett
30,62 g
Eiweiß
43,67 g
Kohlenhydrate
32,40 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

scheiterhaufen.jpg

SCHEITERHAUFEN

Dieser Auflauf stammt eindeutig aus Omas Küche. Das Rezept Scheiterhaufen wird mit Semmeln, Äpfeln, Rosinen und Zimt gebacken.

broccoli-kartoffel-auflauf.jpg

BROCCOLI KARTOFFEL AUFLAUF

Ein toller Broccoli Kartoffel Auflauf ist gesund und schmeckt. Mit Eier und Obers wird dieses Rezept zum Hauptgenuß.

schneller-schinken-nudelauflauf.jpg

SCHNELLER SCHINKEN-NUDELAUFLAUF

Für ein Ruck Zuck Gericht sorgt ein schneller Schinken-Nudelauflauf. Ein sehr belibtes Rezept, das gerne nachgekocht wird.

zucchiniauflauf.jpg

ZUCCHINIAUFLAUF

Dieses Rezept für einen köstlichen Zucchiniauflauf ist schnell zubereitet und obendrein noch richtig gesund. Unbedingt probieren!

Nudel-Hack-Auflauf

NUDEL-HACK-AUFLAUF

Ein schnelles und sehr geschmackvolles Rezept ist der Nudel-Hack-Auflauf, mag die ganze Familie.

broccoliauflauf-mit-schinken.jpg

BROCCOLIAUFLAUF MIT SCHINKEN

Immer ein Genuss ist ein Broccoliauflauf mit Schinken. Das Rezept wird mit Kartoffeln und Broccoli sowie Gewürzen zubereitet.

User Kommentare

puersti

Hört sich gut an, möchte nur wissen ob die Melanzani unbedingt vorgegart werden müssen, sind ja ohnehin noch 35 Minuten im Rohr. Habe keine Erfahrung mit Melanzani, deshalb meine Frage.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

die Melanzani muss vorgebraten werden sonst ist sie lätschert und schmeckt auch nicht gut . Ich liebe Melanzani sehr und s gibt bei uns jeden Somer diverse Gericht damit

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

wie im Rezept beschrieben ist es nicht notwendig die Melanzani vorher zu garen. Natürlich kann man es schon machen - ist Geschmacksache. Man kann auch die Kartoffeln vorher schon kochen und schälen, damit sie auch wirklich durch sind. ....man sieht es eignen sich mehrere Varianten.

Auf Kommentar antworten

martha

Ein tolles Rezept aus der griechischen Küche. Ich verwende jedoch frische Paradeiser, die aus der Dose mag ich nicht.

Auf Kommentar antworten

angie_xxl

Ich habe auch eine Frage, habe noch nie Moussaka gemacht, gehört die Form auch gefettet und gebröselt?

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

ich streiche die Form mit ein wenig Olivenöl ein, verwende aber keine Brösel und finde sie auch überhaupt nicht notwendig

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja die Form mit Butter oder Öl ausstreichen. Brösel sind nicht notwendig, jedoch wenn man möchte natürlich auch verwendbar.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Ich liebe Thunfisch und finde es super hier ein Rezept für Thunfisch-Moussaka gefunden zu haben. Das werde ich bald mit meiner Familie genießen - ist schon gespeichert :-) !

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Brunch

am 18.09.2021 18:16 von xblue

Apfelbäume spritzen

am 18.09.2021 17:39 von Limone

Äpfel geerntet

am 18.09.2021 17:33 von Limone

Kurs erste Hilfe

am 18.09.2021 12:09 von alpenkoch