Nudelsorten

farfalle.jpg

Farfalle

Bei den optisch hervorstechenden Farfalle ist der Name Programm – die sehen aus wie kleine Schmetterlinge.

WEITERLESEN...
cavatellucci-cavatelli.jpg

Cavatellucci / Cavatelli

Die Pastasorten Cavatellucci und Cavatelli mit ihrer lustigen Form (Öhrchennudeln) sind nicht nur optisch äußerst ansprechend.

WEITERLESEN...
eliche.jpg

Eliche

Eliche sind hierzulande für viele Köche eine vom Namen her eher unbekannte Nudelsorte. Bekannter sind aber die verwandten Nudeln – die Fusilli Spiralnudeln.

WEITERLESEN...
spirelli-fusilli.jpg

Spirelli / Fusilli

Hierzulande auch oft als Spirelli im Handel und auf dem Teller, gehören diese gedrehten Nudeln zu den beliebtesten Pasta-Sorten in unseren Küchen.

WEITERLESEN...
gobbetti.jpg

Gobbetti

Kleine gekringelte Nudeln auf dem Teller? – Dann wurden soeben Gobetti serviert. Diese Nudelsorte kommt hierzulande aber noch eher selten auf den Teller.

WEITERLESEN...
conchiglie-conchigliette-conchiglie-grandi.jpg

Conchiglie / Conchigliette / Conchiglie grandi

Je nach Größe eignen sich die muschelartig geformten Nudeln als Hauptspeise, Beilage oder Suppeneinlage.

WEITERLESEN...
penne.jpg

Penne

Einfach und trotzdem raffiniert – mit Penne in ihren zahlreichen Variationen macht man bei der Auswahl der Pasta nie etwas falsch.

WEITERLESEN...
cannolicchi.jpg

Cannolicchi

Zu den hierzulande unbekannten Nudelsorten zählen die Cannolicchi. Die kleinen, gedrehten Nudeln würden es verdienen öfter auf den Tisch zu kommen.

WEITERLESEN...
rigatoni-tortiglioni.jpg

Rigatoni / Tortiglioni

Hierzulande kommen die kurzen dicken Röhrennudeln der Sorten Rigatoni und Tortiglioni wohl deutlich seltener auf den Tisch als in ihrer Heimat Italien.

WEITERLESEN...
cannelloni.jpg

Cannelloni

Schmackhaft gefüllte Nudelröhren, traditionell zubereitete Cannelloni machen nicht nur satt sondern auch glücklich.

WEITERLESEN...