Weinselige Hühnerherzen

Erstellt von Mechthild2912

Weinselige Hühnerherzen können zu einer wohlschmeckenden Mahlzeit verarbeitet werden. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Hühnerherzen
1 Stk Zwiebel
2 Stk Biokartoffeln (groß, mehlig bis vorwiegend festkochend)
1 Stk Knoblauchzehe
250 g Champignons (braun, frisch)
0 Stk Karotten (mittelgroß, bio)
0,5 Bund Petersilie (glatt)
2 EL Olivenöl
3 Prise Salz
3 Prise Pfeffer
3 Prise Zucker
3 Prise Paprika (edelsüß)
100 ml Noilly Prat
1 EL Tomatenmark
0.5 EL Kräutermischung (italienisch)
1 Schuss Schlagobers

Benötigte Küchenutensilien

Gemüsemesser Bratpfanne Gemüseschäler

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Weiters die Kartoffeln schälen, in gröbere Würfel schneiden und in Wasser lagern, damit sie nicht braun werden.
  2. Dann Knoblauch abziehen und hobeln. Die Karotten schälen, in Scheiben schneiden und bei Bedarf halbieren oder längs hobeln, je nach Präferenz. Die Champignons säubern und vierteln. Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken, einige Blättchen zum Servieren aufbewahren.
  3. Nun die Herzen gut abspülen. Das Entfernen von Fett und anderen Teilen ist nicht nötig, es löst sich alles auf. Da wird nichts glibberig.
  4. Herzen in etwas Olivenöl anbraten, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen. Einen Moment anrösten und mit Noilly Prat ablöschen. Den Deckel draufgeben und schmoren bis der Wermutwein verdampft ist. Danach Wasser auffüllen, ggf. nachsalzen und Kartoffeln dazugeben, nach 5 Minuten die Karotten und die Champigons zugeben. Solange schmoren, bis Fleisch, Gemüse und Kartoffeln den gewünschten Garungsgrad haben.
  5. Zum Schluss gegebenenfalls mit etwas Schlagobers verfeinern, nachwürzen und die Kräuter sowie die gehackte Petersilie einstreuen. Nach Gusto noch mit etwas Noilly Prat verfeinern.

Tipps zum Rezept

Servieren auf flachen Tellern und mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt ein frischer Salat mit Vinaigrette.

Man kann statt Hühnerherzen auch Rinderherz nehmen, dann aber eher mit Rotwein ablöschen als mit Noilly Prat.

Nährwert pro Portion

kcal
692
Fett
33,56 g
Eiweiß
73,61 g
Kohlenhydrate
21,78 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Ein kräftiger Rotwein eignet sich trotz des Noilly Prat.

ÄHNLICHE REZEPTE

geroestete-huehnerleber.png

GERÖSTETE HÜHNERLEBER

Wer Innereien mag, der sollte unbedingt dieses köstliche Rezept für Geröstete Hühnerleber probieren.

saure-leber.jpg

SAURE LEBER

Zu dem Saure Leber - Rezept gibt es grünen Salat und Salzkartoffeln.

kalbsbries-gebacken.png

KALBSBRIES GEBACKEN

Ein Kalbsbries gebacken ist ein bodenständiges und klassisches Gericht.

geroestete-leber.jpg

GERÖSTETE LEBER

Das Geröstete Leber - Rezept schmeckt herrlich mit Petersil- oder Salzkartoffel.

leber-mit-aepfeln-zwiebeln-und-pueree.jpg

LEBER MIT ÄPFELN, ZWIEBELN UND PÜREE

Unser Rezept für Leber mit Äpfeln ist nicht nur super köstlich sondern auch noch gesund und hat wenige Kalorien.

kalbsleber-geroestet.jpg

KALBSLEBER GERÖSTET

Kalbsleber geröstet ist eine wahre Spezialität, die sich auch an großer Beliebtheit erfreut.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weintraubenkerne

am 27.09.2022 22:28 von Maarja

Zwetschgensoße

am 27.09.2022 22:19 von Maarja

Kann man Apfelkerne essen?

am 27.09.2022 18:24 von Pesu07