Wildschweinschnitzel

Erstellt von Tsambika

Kulinarisch ein Traum ist dieses Rezept für Wildschweinschnitzel. Dazu wird eine würzige Sauce mit Eierschwammerl serviert.

Wildschweinschnitzel

Bewertung: Ø 4,3 (382 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Schlegel vom Wildschwein
40 g Spickspeck
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Stk Orangenscheiben zum Garnieren
4 TL Preiselbeeren zum Garnieren

Zutaten für die Marinade

8 Stk Wacholderbeeren
1 Stk Zwiebel in Ringe
2 Stk Lorbeerblätter
250 ml Öl zum Marinieren

Zutaten für die Sauce

1 Prise Thymian
100 g Zwiebel. fein gehackt
1 Stk Karotte, klein gewürfelt
1 Schb Sellerie, klein gewürfelt
40 g Selchspeck
1 Stk Knoblauchzehe
20 g Kapern, gehackt
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Paradeismark
250 ml Wild- oder Rindsuppe zum Aufgießen
125 ml Rotwein
6 Stg Wacholderbeeren, zerdrückt
100 g Eierschwammerl
1 TL Preiselbeeren aus dem Glas
125 ml Sauerrahm
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Wildrezepte

Zeit

150 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
100 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Wildschweinschlegel in Schnitzel schneiden, mit Speckstreifen spicken.
  2. Die Schnitzel mit Öl, Zwiebelringen, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren marinieren und am besten über Nacht im Kühlschrank beizen lassen.
  3. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl auf beiden Seiten rasch hellbraun anbraten und in ein passendes Gefäß ordnen.
  4. Im Bratrückstand Zwiebel goldgelb anrösten, Karotten, Sellerie und folgende kleingehackte Zutaten hinzugeben: Kapern, Knoblauch, Thymian, Petersilie, nochmals durchrösten, Paradeismark beigeben, mit Rotwein ablöschen, mit Suppe aufgießen, mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Wacholderbeeren abschmecken, gut aufkochen, über das Fleisch gießen und ca 1 Stunde zugedeckt weichdünsten.
  5. Nach dem Garwerden das Fleisch herausnehmen und warmstellen.
  6. Die Soße mit dem Pürierstab pürieren. Kleinwürfelig geschnittenen Speck goldgelb anrösten, Eierschwammerl zugeben und mitrösten und beides zur Soße geben, Preiselbeeren einrühren und kurz verkochen, mit Sauerrahm verfeinern und über das Fleisch gießen.

Tipps zum Rezept

Auf Tellern anrichten, mit Orangenscheiben und Preiselbeeren garnieren und Bandnudeln oder Kroketten dazu servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehrücken in Rotweinsauce

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Wildragout

WILDRAGOUT

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

Hase nach Jägerart

HASE NACH JÄGERART

Dieses Hase nach Jägerart - Rezept ist genau das Richtige für Wildliebhaber.

Wildschweingulasch

WILDSCHWEINGULASCH

Das Wildschweingulasch ist ein einfaches Wildgricht, trotzdem ist dieses Rezept eine Sensation.

Wildgulasch

WILDGULASCH

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuss. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE