Apfelkuchen

Erstellt von

Ein Apfelkuchen ist traditionell und klassisch. Das herzhafte Rezept ist ohne Mehl und Backpulver, einfach in der Zubereitung und in den Zutaten.

Apfelkuchen

Bewertung: Ø 3,9 (114 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

250 g Zucker
120 g Haselnüsse gerieben
85 g Grieß
250 g Äpfel geraspelt
1 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
6 Stk Eier (getrennt)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Apfelkuchen zuerst die Äpfel schälen und fein reiben. Dann die Eier trennen und aus dem Eiklar einen festen Eischnee schlagen.
  2. Danach die Eidotter mit Zucker in einer anderen Schüssel schaumig rühren, Nüsse, Grieß, Äpfel (gerapselt), Kakao und Zimt untermischen und zuletzt den festen Eischnee unterheben.
  3. In eine runde gefettete Form geben (24er oder Gugelhupfform) und im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.
  4. Nach dem Herausnehmen die Springform öffnen, den Apfelkuchen mit Staubzucker und je nach Geschmack mit geriebenen Nüssen, Zimt oder Mandeln bestreuen und auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Russischer Apfelkuchen

RUSSISCHER APFELKUCHEN

Dieser Russische Apfelkuchen schmeckt einfach unwiderstehlich. Von diesem köstlichen Rezept werden Ihre Lieben begeistert sein.

Apfelkuchen mit Nusshaube

APFELKUCHEN MIT NUSSHAUBE

Dieser saftige Apfelkuchen mit Nusshaube sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Versuchen Sie doch mal dieses Rezept.

Versunkener Apfelkuchen

VERSUNKENER APFELKUCHEN

Das Rezept für den versunkenen Apfelkuchen sollten Sie unbedingt ausprobieren. Ein lecker, flaumiger Kuchen der toll schmeckt.

Holländischer Apfelkuchen

HOLLÄNDISCHER APFELKUCHEN

Dieser Holländische Apfelkuchen schmeckt einfach wunderbar. Versuchen Sie doch mal dieses tolle Rezept.

Kartoffel-Apfelkuchen

KARTOFFEL-APFELKUCHEN

Ein einfaches und wirklich köstliches Rezept ist dieses Rezept für einen Kartoffel-Apfelkuchen.

Portugiesischer Apfelkuchen

PORTUGIESISCHER APFELKUCHEN

Ein portugiesischer Apfelkuchen braucht ein weinig Zeit und Übung, aber das Rezept ist sehr geschmackvoll.

User Kommentare

Schabernagi
Schabernagi

Finde die Variante mit Gries spannend, definitiv einen Versuch wert, könnte mir anstelle der Mandeln, leicht angeröstete Haferflocken gut vorstellen

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Statt dem Mehl Grieß für den Kuchen zu verwenden finde ich interessant und nachdem bereits im Garten die Sommeräpfel reif sind, werde ich diesen mal auf diese Art probieren.

Auf Kommentar antworten

drsnoopy
drsnoopy

noch net probiert

Auf Kommentar antworten

Julius_Mager
Julius_Mager

Das mit den geraspelten Äpfeln finde ich gut. Das Rezept sehr, sehr einfach zuzubereiten und schmeckt außerordentlich.

Auf Kommentar antworten

metaris
metaris

Das mit dem Gries klingt spannend, werde ich auf jeden Fall probieren!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das schmeckt bestimmt lecker mit Grieß. Toll finde ich die mandelblätter. Die passen wirklich sehr gut zu Äpfeln.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Dazu noch eine Baiserhaube und dann die gehobelten Mandel darüber gestreut. Werde ich auch demnächst nachmachen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Gries habe ich noch nie in einen Apfelkuchen getan, ganz ohne Mehl finde ich sehr interessant. Kommt demnächst in den Ofen bei mir.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE