Auberginen-Omelette

Erstellt von Anniiika

Ein Auberginen-Omelette kann je nach Belieben variiert und verändert werden. Das Rezept für Augerginen Fans.

Auberginen-Omelette

Bewertung: Ø 4,0 (93 Stimmen)

Zubereitung

  1. Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 1/4 Stunde beiseite stellen und danach mit Küchenpapier abtupfen.
  2. In einer beschichteten Pfanne das Fett erhitzen, Auberginenscheiben auf beiden Seiten anbraten, dann die Kochplatte auf halbe Temperatur zurückschalten.
  3. Eier mit Obers und Gewürzen verquirlen und rundherum über die Auberginenscheiben gießen, Deckel auflegen und die Eimasse stocken lassen. Mit einem Pfannenwender das Omelette vorsichtig auf einen Teller geben und servieren.
  4. Nach Wunsch mit fein gehackter Petersilie rundherum bestreuen und mit roten Paprikastückchen garnieren.

Tipps zum Rezept

Das Omelette kann auch in der Pfanne serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sweety-Omelette

SWEETY-OMELETTE

Das Sweety-Omelette ist ein unwiderstehliches Rezept für Ihre Lieben. Von diesem köstlichen Rezept werden Sie begeistert sein.

Gemüse Omelett

GEMÜSE OMELETT

Von dem köstlichen Gemüse Omelette können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Sommer-Omelette

SOMMER-OMELETTE

Unwiderstehlich schmeckt das tolle Sommer-Omelette. Von diesem köstlichen Rezept werden Ihre Lieben begeistert sein.

Veggi-Omelette

VEGGI-OMELETTE

Bewusst genießen können Sie das köstliche Veggi-Omelette. Überzeugen Sie sich selbst von diesem köstlichen Rezept.

Bananenomlett

BANANENOMLETT

Das Bananenomlett eignet sich toll für ein wahres Powerfrühstück. Hier das einfache, schnelle Rezept dafür.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Das ist ein Perfektes grosses Frühstück für mich als Gartenbesitzer, Zuerst frische Auberginen ernten und dann als Omelette geniessen. herrlich.

Auf Kommentar antworten

Tsambika
Tsambika

Das Rezept klingt sehr gut, aber das Foto passt überhaupt nicht zum Rezept. Auf dem Foto sind keine Eier zu sehen. Das sind nur gebratene Auberginen mit einer weißen Creme, von der aber im Rezept nichts steht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

haben das Bild ausgetauscht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE