Bärlauch-Röstis

Mit einem tollen Bärlauch Geschmack sind Bärlauch-Röstis eine super Alternative zu Kartoffelpuffer. Das Rezept wird einfach ausgebacken.

baerlauch-roestis.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (206 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Bärlauch, in Streifen geschnitten
1 Stk Ei
50 g frisch geschroteter Roggen
1 Stk große Zwiebel
500 g Kartoffeln
1 Prise Meersalz
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 EL Bona Öl
1 Prise Muskat

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Bärlauch-Röstis zuerst die Kartoffeln schälen und fein mit einer Reibe raspeln.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden. Nun Kartoffeln, Zwiebel, aufgeschlagenes Ei, Roggen und den Bärlauch vermischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat gut würzen.
  3. In einer Pfanne etwas Öl geben und mit einem Löffel kleine Häufchen der Röstimasse darin verteilen - die Röstis goldgelb von beiden Seiten anbraten und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt eine Knoblauchsauce oder auch Ketchup.

Wers etwas defitger will kann auch noch fein geschnittenen Speck oder Schinken in die Röstimasse mischen.

Nährwert pro Portion

kcal
177
Fett
4,33 g
Eiweiß
5,60 g
Kohlenhydrate
30,36 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

baerlauchknoedel.jpg

SALZBURGER BÄRLAUCHKNÖDEL

Ein Rezept für den Frühling: Frische Bärlauchknödel aus dem Salzburger Flachgau.

baerlauch-gnocchi.jpg

BÄRLAUCH-GNOCCHI

Das Bärlauch-Gnocchi - Rezept ist im Frühling sehr beliebt. Die Gnocchi schmecken leicht nach Knoblauch, herrlich.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Bei der Zubereitung einer Bärlauchsuppe sollte unbedingt auf die Frische der Zutaten geachtet werden.

baerlauch-schupfnudeln.jpg

BÄRLAUCH SCHUPFNUDELN

Super gut schmecken Bärlauch Schupfnudeln. Ein beliebtes Rezept in der Bärlauchzeit, das mit einem Kartoffelteig zubereitet wird.

baerlauchsalz.jpg

BÄRLAUCHSALZ

Dieses Rezept muss 24 Stunden durchziehen. Bärlauchsalz, dass einzelne Speisen perfekt abrundet.

barlauchblutenknospen-eingelegt.jpg

BÄRLAUCHBLÜTENKNOSPEN EINGELEGT

Diese Bärlauchblütenknospen eingelegt sind ein absolut köstliches Rezept für die Vorratskammer.

User Kommentare

Katerchen

Als Bärlauchfan werde die Rösti gern mal probieren. Die kann ich mir sehr gut als Ersatz zu normalen Rösti oder Puffer vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Bärlauch Röstii auch voll gute Idee. Schmeckt so schon sehr gut. Dann noch mit Bärlauch verfeinert. Sehr schmackhaft.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Da die "Bärlauchsaison " bereits vorbei ist habe ich für die Bärlauch-Röstis einfach meinen "Knoblauch-Schnittlauch " verwendet.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi

Klingt nach einem guten Rezept, könnte mir dazu gut eine Käse Sauce vorstellen.

Auf Kommentar antworten

ew-ald

Die sehen sehr eigenartig aus die Bärlauch-Rösti,aber wenn sie sie gut schmecken ist das auch einmal eine gute Idee.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Baden will DNA Test für Hunde

am 13.06.2021 17:43 von Lara1

Mit mehr Härte gegen China

am 13.06.2021 16:03 von Katerchen