Brathuhn-, Fleischgewürzmischung

Ein Brathuhn-, Fleischgewürzmischung eignet sich toll zum würzen. Ein Rezept das sich auch für die Vorratskammer toll eignet.

Brathuhn-, Fleischgewürzmischung

Bewertung: Ø 4,1 (122 Stimmen)

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit einem Mörser zerstoßen. Danach auf einem Zeitungspapier aufstreuen und an einem warmen Ort trocknen lassen (24 Stunden). Ab und zu die Gewürzmischung umrühren.
  2. Danach kann es beliebig aufbewahrt und in verschließbare Behälter abgefüllt werden.

Tipps zum Rezept

Auch zum Verschenken in schöne Gläser geeignet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nockerlteig Grundrezept

NOCKERLTEIG GRUNDREZEPT

Nockerl sind schnell gemacht und sehr beliebt. Das Rezept für Nockerlteig Grundrezept ist schon vielfach erprobt.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Zucker karamellisieren

ZUCKER KARAMELLISIEREN

Zucker karamellisieren ist eigentlich ganz einfach, mit dem Rezept gelingts bestimmt.

Biskuitrolle - Grundrezept

BISKUITROLLE - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für Biskuitrolle ist einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Erdäpfelteig

ERDÄPFELTEIG

Das Rezept für den Erdäpfelteig ist hier toll beschrieben und gelingt garantiert. Der Teig wird zart und lässt sich super weiterverarbeiten.

Kartoffelkas

KARTOFFELKAS

Ein Kartoffelkas ist eine bayrisch-österreichische Speise, die bei keiner Brotzeit fehlen darf.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Mit Knoblauch habe ich bis jetzt das Brathuhn noch nie gewürzt. Es passt aber doch gut und schmeckt lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE