Burgenland Brot - Helles Mischbrot

Das Burgenländer Brot ist ein helles Mischbrot aus Weizen-, Weizenvollkorn- sowie Roggenmehl. Ohne Brotgewürze oder sonstige Geschmackszutaten schmeckt es supersaftig und hält sich lange frisch.

Bäcker: Christopher Lang

Zutaten für 1 kg Brot:

Für den Weizensauerteig:

Für den Brotteig:

  • 200 g Roggenmehl Type 960
  • 160 g Weizenmehl Type 700
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 280 g Wasser
  • 12 g Salz
  • 4 g Hefe
  • 260 g Weizensauerteig

Für die Brotstreiche:

  • 15 g Roggenmehl Type 960
  • 35 g Wasser

Ein helles Mischbrot kann mit dem Video von Christopher super einfach zuhause in den eigenen vier Wänden, ohne viel Aufwand nachgebacken werden. Voraussetzung dabei ist, ein Sauerteig Ansatz und etwas Zeit, denn nur so wird das Brotbacken zum richtigen Vergnügen.

Für eine super tolle Kruste wie beim Bäcker, sorgt ein einzigartiger Tipp von Christopher, den er nur im Video preisgibt. Da macht das Brot backen wirklich jede Menge Spaß und man freut sich auf das selbstgemachte Mischbrot, wenn es heiß, knusprig und herrlich duftend aus dem Ofen kommt.


Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

BELIEBTESTE ARTIKEL