Couscouspfanne mit Zucchini und Champigions

Zitronenduft, knackiges Gemüse und frische Kräuter: dieses Rezept ist ein Genuss für alle Sinne. Außerdem ist die Couscouspfanne schnell gekocht!

couscouspfanne-mit-zucchini-und-champigions.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (120 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
300 g Champignons
1 Stk Zitrone
300 g Couscous
1 EL Butter
30 ml Sherry
300 g tiefgefrorene Erbsen
250 ml Schlagobers
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
0.5 Bund Petersilie
0.5 Bund Basilikum
1 Stk Eigelb

Zeit

45 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Zucchini, die Champigions und die Frühlingszwiebeln werden gründlich unter fließendem Wasser gewaschen. Anschließend werden die Zucchini und die Champignons in dünne Scheiben und die Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten.
  2. Die Zitrone wird gewaschen, ausgepresst und anschließend ihre Schale mit einem Hobel abgerieben.
  3. Geben Sie nun den Couscous in eine Schüssel und gießen Sie 250 Milliliter kochendes Salzwasser und 2 Esslöffel des Zitronensafts darüber. Der Couscous wird zum Quellen stehen gelassen.
  4. Die Butter wird in einer großen Pfanne erhitzt und die Frühlingszwiebel, der Zucchini und die Champignons 3 Minuten darin angebraten. Das Ganze wird nun mit einen Schuss Sherry abgelöscht und kurz weiter geschmort.
  5. Nach weiteren 3 Minuten fügen Sie die gefroreren Erbsen, und die Hälfte des Schlagobers hinzu und lassen alles 10 Minuten köcheln. Zum Schluss wird das Gemüse mit Salz, Pfeffer und den geriebenen Zitronenschalen gewürzt.
  6. Für die Kräutersauce waschen und zerhacken sie die Kräuter und vermischen es mit der restlichen Sahne und dem Eigelb. Das Ganze wird mit dem Mixer püriert und anschließend über das Gemüse in der Pfanne geleert.
  7. Das Gemüse wird gemeinsam mit dem Couscous auf einem Teller angerichtet und serviert.

Tipps zum Rezept

Optional können Sie dem Gericht noch 1 Kugel Mozzarella beifügen, der zerschnitten über dem Gemüse in der Pfanne verteilt wird.

Nährwert pro Portion

kcal
465
Fett
31,29 g
Eiweiß
18,97 g
Kohlenhydrate
25,98 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schnelle-zucchinipuffer.jpg

SCHNELLE ZUCCHINIPUFFER

Die Zucchinipuffer schmecken köstlich, leicht und sind einfach zubereitet. Ein tolles vegetarisches Rezept.

vegetarisches-chili.jpg

VEGETARISCHES CHILI

Chili kann auch ohne Fleisch sehr pikant, feurig und wunderbar schmecken. Hier unser Rezept vom vegetarischem Chili.

vegetarische-spaetzlepfanne.jpg

VEGETARISCHE SPÄTZLEPFANNE

Einmal keine Lust auf Fleisch, dann passt unser Rezept von der vegetarischen Spätzlepfanne.

zucchinilaibchen.jpg

ZUCCHINILAIBCHEN

Das Rezept für die zarten Zucchinilaibchen wird allen Vegetariern auf der Zunge zergehen. Dieses Gericht sollten Sie ausprobieren.

spinatquiche.jpg

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

chili-sin-carne.jpg

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

User Kommentare

Pesu07

Dazu gebe ich auch noch Schafskäse oder Feta. Sollte etwas übrig bleichen, mache ich davon am nächsten Tag noch einen guten Salat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111