Cremige Lasagne auf Paprikabasis

Erstellt von cassandra

Cremige Lasagne auf Paprikabasis überzeugt mit einer sehr reichhaltigen, aber falschen Bechamelsauce. Hier dazu das Rezept.

Cremige Lasagne auf Paprikabasis

Bewertung: Ø 5,0 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Paprika (rot)
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauch
2 EL Sonnenblumenöl
2 Stk Karotten
1 Stk Selleriestange
200 g Tomaten (passiert)
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Kräuter (mediterran)
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer
200 g Lasagneblätter
100 g Mascarpone
100 g Creme Fraiche
2 EL Schlagobers
1 Prise Muskatnuss
1 Pk Mozzarella
3 EL Grana (frisch gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lasagne Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Paprika-Sauce: Zuerst die Paprika waschen, putzen und in Viertel schneiden. Dann im Backrohr bei 100 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten rösten, bis die Haut leichte Blasen zu werfen beginnt. In ein Plastiksackerl geben, kurz schwitzen lassen und die Haut abziehen.
  2. In einem hohen Topf das Sonnenblumenöl erhitzen und die grob gehackte Zwiebel und Knoblauch goldgelb anrösten. Nun die Karotten schälen, zusammen mit dem Sellerie in Scheiben schneiden und ebenfalls anrösten. Die Paprika dazugeben und mit den passierten Tomaten und bei Bedarf etwas Wasser aufgießen.
  3. Dann mindestens 20 Minuten einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und mediterranen Kräutern kräftig abschmecken. Das Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.
  4. Für die falsche Bechamelsauce: Creme Fraiche, Schlagobers und Mascarpone gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut würzen. Den Mozzarella in feine Scheiben schneiden.
  5. Eine rechteckige feuerfeste Form mit Sonnenblumenöl ausstreichen. Abwechselnd eine Schicht Lasagneblätter, eine Schicht Tomatensauce, eine weitere Schicht Lasagneblätter, eine Schicht Bechamel mit Mozzarella einlegen und so weiter hineinschlichten. Mit einer Schicht Lasagneblätter, dann Bechamel und am Ende etwas geriebenem Grana abschließen. Noch ca. 20 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun ist.

Tipps zum Rezept

Dazu passt eine bunte Salatschüssel.

ÄHNLICHE REZEPTE

Zucchinilasagne

ZUCCHINILASAGNE

Zucchinilasagne ist eine köstliche Alternative zur klassischen Lasagne. Das Rezept wird mit Faschiertem zubereitet. Guten Appetit.

Lasagne al forno alla bolognese

LASAGNE AL FORNO ALLA BOLOGNESE

Besonders Kinder lieben Lasagne. Deshalb sollten Sie unbedingt das Rezept für Lasagne al forno alla bolognese probieren.

Spinatlasagne

SPINATLASAGNE

Von dieser köstlichen Spinatlasagne können Sie einfach nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist eine tolle Lasagnevariante.

Lasagne ohne Bechamelsoße

LASAGNE OHNE BECHAMELSOßE

Es gibt viele unterschiedliche Rezepte für Lasagne. Versuchen sie doch einmal eine Lasagne ohne Bechamelsoße.

User Kommentare

SlowFood
SlowFood

die "falsche bechamel" hört sich zwar recht gut an, kommt mir aber wegen der teuren zutaten ein bisschen übertrieben vor. das rezept finde ich gut, werde es aber mit der klassischen bechamel machen.

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Danke, SlowFood! Die klassische Bechamel funktioniert natürlich auch. Ich wünsche gutes Gelingen & vor allem guten Appetit.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE