Gefüllte Karniyarik mit Weizen

Erstellt von wiener-schnecke

Ein traditionelles, türkisches Gerichtes sind gefüllte Karniyarik mit Weizen. Ein sehr würziges und pikantes Rezept.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Melanzani (türkische Sorte)
2 Stk Tomaten
4 Stk Pfefferoni
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
150 g Kalbfleisch (faschiert)
250 ml Gemüsefond
500 ml Sonnenblumenöl
50 g Butter
2 EL Tomatenmark
20 g Petersilie

Zutaten für den Weizen

50 g Pistazien (geschält)
50 g Rosinen
225 g Weizen (grob gemahlen)
2 EL Butter
1 Stk Zwiebel
1 Stk Kartoffel (klein)
0.5 EL Tomatenmark
1 Stk Tomate
600 ml Gemüsefond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

75 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Melanzani der Länge nach in Streifen schneiden, in der Mitte leicht einschneiden und in einer Pfanne in Öl kurz anbraten.
  2. Die Zwiebel fein schneiden und in Butter goldgelb anschwitzen. Das Faschierte, würfelig geschnittene Pfefferoni, geriebene, enthäutete Tomaten und das Tomatenmark dazugeben. Leicht anbraten und mit gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, dann mit Gemüsefond aufgießen. Etwas einkochen lassen, danach den Saft abseihen und beiseite stellen.
  3. Die Melanzani mit einem Löffel aushöhlen, mit dem angebratenem Faschierten befüllen und auf ein Backblech legen. Tomatenscheiben und Pfefferoni darauf legen und im Rohr bei 160 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten garen. Dabei immer wieder mit dem zuvor abgeseihten Saft übergießen.
  4. Für den gekochten Weizen Zwiebel und Kartoffel schälen, klein schneiden, in Butter anschwitzen. Tomatenmark und den gemahlenen Weizen beifügen, kurz anrösten. Mit warmem Gemüsefond aufgießen, Salz, Rosinen und Pistazien hinzufügen, zudecken und so lange kochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Vom Herd nehmen und 15-20 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt Fladenbrot.

Nährwert pro Portion

kcal
1.798
Fett
145,26 g
Eiweiß
30,34 g
Kohlenhydrate
80,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Verlängertes Wochenende

am 25.05.2022 07:43 von littlePanda

Tag des Weines

am 25.05.2022 07:12 von Silviatempelmayr