Gefüllte Zucchini

Erstellt von wiener-schnecke

Ein gesundes Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Die gefüllten Zucchini schmecken zart und lecker.

Gefüllte Zucchini

Bewertung: Ø 4,4 (7672 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Zucchini
1 Stk Zwiebel
0.5 kg Faschiertes
1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Eidotter
2 EL Semmelbrösel
250 g Tomatensauce
1 Stk Knoblauchzehe (fein gehackt)
1 TL Zucker
500 g Salzkartoffeln
8 Stk Dünne Speckscheiben
1 Prise Thymian
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Salz und Pfeffer
100 g Käse (gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Zucchini Rezepte

Zeit

70 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für gefüllte Zucchini die beiden Zucchinis der Länge nach halbieren und in siedendem Salzwasser blanchieren.
  2. Zwiebel in etwas Olivenöl goldgelb anrösten, Faschiertes dazu geben und weiter rösten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
  3. Zucchini aushöhlen, das Fruchtfleisch klein schneiden und unter das Fleisch mischen und auskühlen lassen. Eidotter und Bröseln in die ausgekühlte Fleischmasse mengen.
  4. Tomaten mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zucker und Thymian ca. 5 Min. kochen.
  5. Tomatensoße in die Auflaufform füllen, Zucchinihälften darauf setzen, Fleischfülle in die Zucchinihälften füllen. Mit Käse bestreuen.
  6. Rundherum in die Auflaufform die Salzkartoffeln legen und mit dünnen Speckscheiben belegen und im Backrohr bei 200 Grad ca. 30 Min. backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gefüllte Zucchini

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Gefüllte Zucchini werden im Backofen mit Käse überbacken. Das fertige Rezept kann man kalt oder warm servieren.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Eine Genußsymphonie ist dieses Rezept für Zucchinisuppe. Diesen Geschmack kann man nicht beschreiben, den muss man erleben.

Zucchininudeln

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

Kartoffelpuffer mit Zucchini

KARTOFFELPUFFER MIT ZUCCHINI

Das Rezept Kartoffelpuffer mit Zucchini lieben auch Kinder. Kartoffel und Zucchini werden gerieben, gewürzt und ausgebacken.

Zucchini alla calabrese

ZUCCHINI ALLA CALABRESE

Ein leichtes, köstliches Rezept sind Zucchini alla calabrese. Die gebratenen Speckwürfel geben diesem Rezept das gewisse Extra.

User Kommentare

alexandra_p
alexandra_p

Total leckeres Essen und kommt jetzt öfters auf den Mittagstisch. Das blanchieren habe ich nicht gemacht, weil sie ja eh im Ofen mit der Soße schön weich werden.

Auf Kommentar antworten

ChristineKlotz
ChristineKlotz

Gefüllte Zucchini habe ich noch nie gemacht. Das Rezept klingt sehr gut und da ich gerade einen schönen Zucchini von meinem Hochbeet geerntet habe, werde ich es gleich mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich habe sie auch noch nie vorher blanchiert, ich mag dieses Rezept sehr gerne, es ist nicht so trocken weil auch das Innere verwendet wird. Ich esse aber lieber Kartoffelbrei dazu oder lasse die Beilage komplett weg wenn ich einmal auf Kohlehydrate verzichten möchte.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Wow die schauen richtig gut aus, spricht mich sehr an! Das muss ich wirklich bald mal versuchen :-) hier find ich ja wirklich allerhand Rezepte

Auf Kommentar antworten

Hanna2104
Hanna2104

Sehr leckeres Rezept. Es hat meiner Familie sehr gut geschmeckt . Doch Ich habe Zucchini nicht blanchiert bevor ich sie fülle. Ist nicht notwendig , werden im Ofen auch so weich.Auch Statt Eidotter hab ich 2 ganzen Eier gegeben .
Für diese Rezept gebe ich 5 Sterne , weil ich bin sehr zufrieden !
Danke !

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich dachte eigentlich kann ich keine Zucchini mehr sehen, aber danke für dieses geniale Rezept! Mein Mann und ich haben es sehr genossen. Gerne werde ich dieses Rezept weiterempfehlen.

Auf Kommentar antworten

Manu_G
Manu_G

Ein sehr leckeres Rezept. Es hat meiner ganzen Familie sehr gut geschmeckt obwohl zuerst nicht alle begeistert waren (gerade die Männer :))

Auf Kommentar antworten

Sunrise92
Sunrise92

Dieses Rezept wird als erstes gekocht wenn die Zucchini Saison beginnt. Durch den Speck und dem Faschierten wird es auch von "Gemüsegegnern" gern gegessen.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Eines meiner Lieblingsgerichte, allerdings verwende ich die Zucchini immer roh und blanchieren sie nicht vorher, ausserdem bestreuen ich sie meist mit Käse und mische noch Mais oder geriebene Karrotten in die Füllung

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Gefüllte Zucchini mache ich sehr gerne. Die sind sehr schnell gemacht. Ich bestreue sie oben noch mit etwas Käse.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE