Gemüse, gebacken im Pastetenteig mit Knoblauchcreme

Für dieses Rezept wird Gemüse im Pastetenteig gebacken und anschließend mit Knoblauchcreme serviert.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Austernpilze
4 Stk Kohlrabi (klein)
1 Stk Zwiebel
2 EL Alfalfasprossen
4 Stk Broccoli
1 Bund Basilikum
1 Kn Knoblauch
1 Stg Lauch
1 Zweig Thymian
100 g Butter
1 TL Honig
300 g Weizenvollkornmehl
2 EL Kräuter der Provence in Öl
100 g Ricotta Salata
1 EL Sesamsamen
100 g Weichkäse
3 EL Olivenöl
3 EL Weißwein
1 Bund Petersilie (glatt)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

90 min. Gesamtzeit 90 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Teig: 100 g Butter mit 1/8 l Wasser aufkochen. 300 g Vollkornmehl, 1/2 TL Salz in eine Schüssel sieben. 1 TL Honig zum Butterwasser geben, heiß zum Mehl gießen und verrühren. In Folie packen, 30 Min. ruhen lassen.
  2. Austernpilze putzen, 2 EL Kräuter der Provence in Öl in die Lamellen streichen. Die Kohlrabi schälen, zarte Blätter aufheben.
  3. Knollen mit einem Kugelausstecher aushöhlen. 1 Zwiebel fein würfeln. Die Kohlrabiblätter und 2 EL Alfalfasprossen fein hacken, mit 100 g Ricotta und Zwiebel verkneten, in die Kohlrabi füllen.
  4. 4 Broccolistiele putzen. Blätter von 1 Bund Basilikum abzupfen, 1 Knoblauchzehe schälen, beides fein hacken. 100 g Weichkäse entrinden, mit Basilikum-Knoblauch verkneten, zwischen die Broccoliröschen streichen. Backofen auf 200° anheizen. Blech mit Backpapier belegen.
  5. Je eine kleine Teigportion dünn ausrollen, ein Gemüse damit umhüllen und aufs Blech setzen. Übrigen Teig immer gut verpackt lassen, an der Luft wird er leicht trocken und spröde. Das Gemüse im Ofen auf der mittleren Schiene 45 Min. backen (Umluft: 175°, Gas: Stufe 3). Sauce: Die Lauchstange putzen, waschen, in Ringe schneiden. Restliche Knoblauchzehen abziehen. Lauchringe in 1 EL Olivenöl anbraten, 3 EL Weißwein angießen, Knoblauchzehen und 1 Thymianzweig zugeben, salzen und pfeffern, 15 Min. dünsten. Thymian rausfischen. 1 Bund Petersilie waschen, Blättchen abzupfen und zum Gemüse geben. Mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, 2 EL Olivenöl unterrühren.

Tipps zum Rezept

Pasteten-Gemüse anrichten, Sauce lauwarm oder kalt dazugeben.

ÄHNLICHE REZEPTE

gemueselaibchen.jpg

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

rotkraut.jpg

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

schneller-gemueseauflauf.jpg

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

gemueseschnitzel.jpg

GEMÜSESCHNITZEL

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

ratatouille.jpg

RATATOUILLE

Ratatouille ist ein klassisches Gemüsegericht der französischen Küche. Dieses Ratatouille Rezept wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

User Kommentare

Manfred_Riedl

Super Rezept. Hier werden sogar Kohlrabiblätter mitverwendet. Die sind sogar gesünder als der Kohlrabi selbst. Ist schon ein wenig Aufwendig ich mach es gerne ohne Teigmantel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

So viele Corona-Anzeigen

am 02.03.2021 11:45 von Limone

Lieblingspasta

am 02.03.2021 11:13 von sssumsi

Impfreaktionen

am 02.03.2021 10:38 von Paradeis

Rasen

am 02.03.2021 10:35 von Paradeis