Griechisches Moussaka

Eine Köstlichkeit gelingt mit dem Rezept für Griechisches Moussaka. Frisch aus dem Ofen schmeckt es besonders gut.


Bewertung: Ø 4,5 (7.109 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Melanzani (klein)
1 Stk Zucchini (klein)
1 Schuss Öl
0.5 Bund Petersilie (frisch)
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
250 g Faschiertes
2 Stk Tomaten (mittelgross)
1 TL Tomatenmark
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Oregano
300 g Kartoffeln
150 g Käse
0.5 EL Butter (für die Form)

Zutaten für die Bechamelsauce

0.5 EL Butter
30 g Mehl
250 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Auflaufform Kochtopf

Zeit

90 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Moussaka ist ein typisches Auflaufgericht. Dazu die Kartoffeln kochen, kalt abschrecken, schälen und in ca. 2-4 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Danach die Melanzani und Zucchini ebenfalls in ca. 2-4 mm dicke Scheiben schneiden, anschließend salzen, pfeffern und in heißem Öl beidseitig, goldgelb anbraten.
  3. Nun in einem Topf die geschnittenen Zwiebel und den Knoblauch leicht anrösten, danach Faschiertes, geschälte und klein geschnittene Tomatenstücke, Tomatenmark und Petersilie beimengen.
  4. Mit Zimt, Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und ca. 10 min. köcheln lassen - dabei öfters umrühren.
  5. Für die Soße die Butter in einem anderen Topf langsam erhitzen und das Mehl einrühren bis es goldbraun ist. Unter ständigen rühren die Milch beimengen und 5 min. leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Eine geeignete Auflaufform mit Fett beschichten und mit den gekochten Kartoffeln auslegen. Danach Melanzani, Faschiertes und Zucchini in die Form stapeln und mit den Kartoffelscheiben abschließen.
  7. Das "gestapelte" Gericht mit der vorbereiteten Soße übergießen und den Käse darüber reiben.
  8. Die gefüllte Auflaufform im vorgeheizten Backrohr bei 180C° Ober-Unterhitze ca. 15 min. backen.

Video

Tipps zum Rezept

Das Moussaka ist eines der beliebtesten Gerichte in Griechenland, ist aber im gesamten arabischen Raum, in den unterschiedlichsten Ausprägungen und Variationen, sehr verbreitet.

Darauf achten, dass alle Komponenten ausreichend mit Salz und Pfeffer gewürzt sind. Auch Knoblauch & Co sorgen für Geschmack und sollten nicht fehlen.

Weiters sollte man darauf achten, dass die Auberginen nicht zu viel Wasser an den Auflauf abgeben, damit dieser nicht verwässert. Deshalb das Gemüse unbedingt mit etwas Salz bestreuen und wenn Zeit ist, 30 min einziehen lassen und danach nur abtupfen.

Als Beilage passt Salat oder Reis dazu.

Wer mag, kann auch etwas Fetakäse darüberstreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
961
Fett
47,12 g
Eiweiß
67,81 g
Kohlenhydrate
70,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

Wein & Getränketipp

Zu dem griechischen Nationalgericht soll es auch griechischer Wein sein. Der weiße Retsina passt dazu wohl am besten.

Es gibt ihn aber auch als Rosé und seltener als Rotwein. Alle haben einen leichten Geschmack nach Harz. Man gewöhnt sich schnell daran.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vegetarisches Moussaka

VEGETARISCHES MOUSSAKA

Einmal Lust fleischlos zu kochen, dann versuchen sie das Rezept von der vegetarischen Moussaka.

Moussaka

MOUSSAKA

Moussaka ist ein traditionelles griechisches Gericht. Dieses Rezept ist einfach immer ein Hochgenuss.

Original Griechisches Moussaka

ORIGINAL GRIECHISCHES MOUSSAKA

Mit diesem Rezept vom original griechischem Moussaka werden sicher Urlaubserinnerungen wach.

Vegetarisches Moussaka mit Kartoffeln

VEGETARISCHES MOUSSAKA MIT KARTOFFELN

Vegetarisches Moussaka mit Kartoffeln schmeckt der ganzen Familie. Eine Rezept - Idee für einen Tag ohne Fleisch.

Vegetarische Moussaka mit Linsen

VEGETARISCHE MOUSSAKA MIT LINSEN

Ein gesundes und köstliches Rezept ist das vegetarische Moussaka mit Linsen.

Moussaka-Auflauf

MOUSSAKA-AUFLAUF

Ihre Gäste werden von dem tollen Moussaka Auflauf begeistert sein. Dieses köstliche Rezept ist ein schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

AyurvedaOma

Gestern gekocht, und die ganze Familie war begeistert. Das Anbraten der Zucchini und Melanzani ist allerdings recht zeitaufwendig, da dafür mehrere Durchgänge notwendig waren. Ich werde sie nächstes Mal im Rohr kurz unter den Grill legen.

Auf Kommentar antworten

cp611

Tomaten machen sich aber auch sehr gut darin, und es bleibt so schön saftig - außerdem ist das was für die Augen!

Auf Kommentar antworten

Monika1

Schon wenn man dieses Gericht sieht, wird man gleich dazu animiert, es nachzukochen. Danke für das gute Rezept :-) ! Schmeckt der ganzen Familie.

Auf Kommentar antworten

SimoneH

Das "gestapelte" bzw. geschichtete Gericht....

Auf Kommentar antworten

puersti

Dieses Rezept ist sehr gut beschrieben, so dass es eine Leichtigkeit ist, es nachzukochen. Die Soße ist wie bei einer Lasagne, eine Béchamelsauce.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Neben Gyros, Bifteki, Tzatziki und griech. Salat ist Moussaka eines unserer liebsten griechischen Gerichte. Ein gutes Rezept, mit Zimt und Oregano abgeschmeckt, so kenne ich es von den Griechen

Auf Kommentar antworten

Pausi

Ich weiß schon nicht mehr, was ich alles mit den vielen Zucchinis machen soll! Das ist aber eine gute (bereits wieder vergessene) Idee. Hole gleich mein Faschiertes aus dem Tiefkühler.

Auf Kommentar antworten

Versaunix

Von wegen 10 Minuten Vorbereitungszeit! Ich bin über 2 Stunden gestanden! Wie es schmeckt, kann ich noch nicht sagen. Ist noch im Rohr ;-)

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Rezept wurde überarbeitet und die Zeitangaben angepasst.

Auf Kommentar antworten

Familienkochbuch

ich werde die melanzani weglassen, weil sie bei uns schlecht vertragen werden (histamin). das rezept scheint mir aber eine gute idee zu sein, meine zucchinimengen zu verringern. (und ich weiß, wer rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten, aber mich stört in der Zutatenliste das "Farschierte" - weiter unten ist es eh richtig geschrieben.)

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Schon korrigiert, danke.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Die im Rezept angegebene Menge von einer Knoblauchzehe ist mir zu wenig. Da nehme ich drei Knoblauchzehen. Beim Käse verwende ich Mozzarella.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rasern wird Fahrzeug genommen

am 08.12.2022 02:15 von alpenkoch

Schönen Feiertag

am 08.12.2022 00:42 von Silviatempelmayr