Grießpudding mit Hollerröster

Grießpudding mit Hollerröster ist ein raffiniertes Rezept für eine köstliche Nachspeise, Zwetschken, Birnen und Rotwein runden den Hollerröster ab.

Grießpudding mit Hollerröster Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Tr Rum Aroma

Zutaten für den Grießpudding

0.5 l Milch
0.25 l Schlagobers
80 g Weizengrieß
60 g Kristallzucker
2 Bl Gelatine
0.5 Stk Zitrone, Abrieb
1 Prise Salz
0.25 l Rotwein

Zutaten für den Holler-Röster

250 g Holler, abgerebelt
250 g Zwetschken
1 Stk Birne
50 g Kristallzucker
2 Stk Gewürznelken
1 Prise Zimt

Zeit

285 min. Gesamtzeit 45 min. Zubereitungszeit 240 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Für den Grießpudding Milch, Salz, Vanille- und Kristallzucker aufkochen und Grieß einrühren; alles bei geringer Hitze und ständigem Rühren etwa 3-4 Minuten kochen lassen, danach die Masse von der Hitze nehmen.
  2. Nun die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, in die noch heiße Grießmasse geben und verrühren. Anschließend Zitronenabrieb und Rum-Aroma hinzufügen und alles für etwa 30 Minuten kaltstellen.
  3. In der Zwischenzeit kann der Hollerröster zubereitet werden: dazu Birnen und Zwetschken entkernen und in Stücke schneiden. Danach Rotwein, Kristallzucker, Zimt und Gewürznelken aufkochen. Nun Birnen- und Zwetschkenstücke hinzufügen etwa 5 Minuten kochen.
  4. Anschließend Holler beimengen und weitere 5 Minuten kochen, dann den Röster von der Hitze nehmen und auskühlen lassen.
  5. Schlagobers steif schlagen und unter die erkaltete Grießmasse heben, danach in 4 kleine Formen füllen und abgedeckt (z.B. Klarsichtfolie) mindestens 4 Stunden kaltstellen. Abschließend Pudding aus der Form stürzen und mit Hollerröster servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
406
Fett
6,46 g
Eiweiß
8,93 g
Kohlenhydrate
70,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nutella-schnitten.jpg

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

mousse-au-chocolate.jpg

MOUSSE AU CHOCOLATE

Für Naschkatzen ist dieses köstliche Dessert einfach genial. Probieren Sie doch mal das Mousse au chocolate-Rezept.

punschkrapfen-punschkrapferl.jpg

PUNSCHKRAPFEN - PUNSCHKRAPFERL

Zum Anbeißen ist er allemal der Punschkrapfen. Das Allzeit beliebte Rezept finden sie hier für ihre Lieben zu Hause.

bananen-schnitten.jpg

BANANEN-SCHNITTEN

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

vegane-pancakes.jpg

VEGANE PANCAKES

Veganes Frühstück, oder Dessert: Diese köstlichen Pancakes mit Vanilleeis gehen immer. Ein Rezept, nicht nur für Veganer empfehlenswert.

original-salzburger-nockerl.jpg

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

User Kommentare

Anna-111

Grießpudding ist einmal eine andere Nachspeise, die Kombination mit Zwetschkenröster sieht nicht nur sehr schön aus, sondern ist geschmacklich auch sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Likör, Schnaps, oder

am 24.09.2021 23:38 von DIELiz

Klimaangst

am 24.09.2021 21:49 von Maarja

Weißburgunder

am 24.09.2021 20:35 von Zwiebel

Blutwurst

am 24.09.2021 20:33 von Zwiebel