Herzoginkartoffeln mit Kräutern

Herzoginkartoffeln sind eine hübsche Kartoffelbeilage für besondere Anlässe. Dieses Rezept wird durch die Kräuter abgerundet.

Herzoginkartoffeln mit Kräutern

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

600 g Kartoffeln
0.5 Bund Basilikum
1 Stg Rosmarin
1 Prise Salz
100 ml Milch
2 EL Milch
2 Stk Eigelb
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Herzoginkartoffeln mit Kräutern zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in Salzwasser für circa 20 Minuten kochen. Währenddessen die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Sobald die Kartoffeln durch sind, abgießen und in eine große Schüssel geben. Dazu 100 Milliliter Milch und ein Eigelb zufügen und fein stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die gehackten Kräuter hinzufügen. Die Masse in einen großen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und 12 Herzoginkartoffeln darauf spritzen.
  3. Jetzt nur noch ein Eigelb mit zwei Esslöffel Milch verquirlen und die Herzoginkartoffeln vorsichtig damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) circa 8 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Die Idee mit den Kräutern als Zugabe finde ich sehr gut, werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE