Italienischer Zucchini-Brotsalat

Leicht, erfrischend und einfach köstlich. Mit diesem simplen Rezept für italienischen Zucchini-Brotsalat gelingt eine herrliche Sommer-Mahlzeit.

Italienischer Zucchini-Brotsalat Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Zucchini mittelgroß
2 Prise Salz
2 Prise Pfeffer aus der Mühle
6 Stk Sardellenfilets
10 EL Olivenöl
2 Stk Ciabatta mittelgroß
1 Stk Zwiebel rot
1 EL Kristallzucker
1 Schuss Balsamico-Essig (Rosso)
1 Stk Salatgurke mittelgroß
1 Tasse Cocktailtomaten (ca. 200g)
0.5 Bund Minze
0.5 Bund Petersilie
1 Stk Zitrone (für den Saft)

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zu Beginn den Backofen bei Ober- und Unterhitze mit ca. 200 Grad vorheizen, anschließend die Zucchini waschen und nicht geschält in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchini-Scheiben auf dem Backblech verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf jeder Seite bräunen lassen.
  2. In der Zwischenzeit das Ciabatta in Würfel schneiden (Größe nach Belieben) und ebenso die Sardellen nehmen, klein schneiden oder hacken und alles zusammen in einer Pfanne mit Olivenöl knusprig anbraten. Anschließend auf einem Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
  3. Als nächstes die Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Diese sodann auch in einer Pfanne mit Öl anschwitzen lassen und anschließend (nach ca. 5 Minuten) den Zucker beifügen, bis die Zwiebelspalten karamellisieren. Schließlich noch mit Essig ablöschen.
  4. Danach die Gurke nehmen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Nach Belieben die Gurke vorher noch der Länge nach halbieren und entkernen. Ebenso die Tomaten waschen und halbieren, sowie die Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken.
  5. Zum Schluss noch den Saft einer Zitrone mit Pfeffer und 6 EL Olivenöl vermengen und alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Bei Bedarf noch kurz mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
324
Fett
27,19 g
Eiweiß
5,94 g
Kohlenhydrate
13,34 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassischer-eiersalat.jpg

KLASSISCHER EIERSALAT

Der klassische Eiersalat passt auf jedes Partybuffet und schmeckt jedem. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten.

griechischer-salat.jpg

GRIECHISCHER SALAT

Salat liebt doch jeder, ein griechischer Salat mit Oliven und Schafskäse ist eine willkommene Abwechslung. Das Rezept wird mit Kräutersalz gewürzt.

kalter-nudelsalat.jpg

KALTER NUDELSALAT

Ein kalter Nudelsalat darf bei keinem Partybuffet fehlen. Unser Rezept lässt sich gut vorbereiten und schmeckt jedem.

kalter-krautsalat.jpg

KALTER KRAUTSALAT

Ein tolles Rezept für ein Salatbuffet bei Feiern. Der kalte Krautsalat schmeckt vor allem im Sommer erfrischend und köstlich.

klassischer-gurkensalat.jpg

KLASSISCHER GURKENSALAT

Klassischer Gurkensalat nach Omas Rezept. Der Salat passt zu sehr vielen Gerichten - das ganze Jahr.

Gurkensalat mit Sauerrahm

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Der schnelle, köstliche Gurkensalat mit Sauerrahm ist einfach ein Genuss. Dieses Rezept ist im Sommer unwiderstehlich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lasagne mit Gemüse

am 24.09.2021 13:54 von Silviatempelmayr

Goldener Herbst

am 24.09.2021 13:50 von Silviatempelmayr