Jägerschmaus

Das Rezept für Jägerschmaus ist ein Auflauf mit einer Hirschschulter, Kartoffeln, Karotten und Mozzarella.

Jägerschmaus

Bewertung: Ø 3,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Hirschschulter
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk Knoblauchzehen
1 TL Majoran
1 Prise Zitronenschale
1 Prise Kümmel
1 Prise Thymian
2 EL Schmalz
400 g Kartoffeln
400 g Karotten
600 g Zwiebeln
0.66 l Bratensauce
2 Becher Schlagobers
200 g Mozzarella
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Wildrezepte

Zeit

130 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
100 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Hirschschulter in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit Salz zu einer Paste reiben. Dazu den Majoran, Zitronenschale und Kümmel geben. Das Fleisch mit dieser Marinade einreiben.
  2. Das Schmalz in einer Auflaufform erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln, dann zum Fleisch geben und anschwitzen.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian würzen und die Bratensauce dazu gießen. Die Sahne untermischen und kräftig umrühren.
  4. Bei 200 Grad ca. 1 1/2 – 2 Stunden schmoren lassen. Zuletzt den Mozzarella in Scheiben auf den Braten legen und ein paar Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rehrücken in Rotweinsauce

REHRÜCKEN IN ROTWEINSAUCE

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rehrücken in Rotweinsauce-Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Wildragout

WILDRAGOUT

Ein köstliches Wildragout ist etwas tolles für feierliche Anlässe oder ein Rezept für ein feines Sonntagsessen.

Hase nach Jägerart

HASE NACH JÄGERART

Dieses Hase nach Jägerart - Rezept ist genau das Richtige für Wildliebhaber.

Wildschweingulasch

WILDSCHWEINGULASCH

Das Wildschweingulasch ist ein einfaches Wildgricht, trotzdem ist dieses Rezept eine Sensation.

Wildgulasch

WILDGULASCH

In der Herbstzeit ist Wild ein absoluter Genuss. Auch ein köstliches Wildgulasch versüßt unsere Gaumen. Das Rezept zum Ausprobieren und genießen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE